Neue Mitglieder beim GVA

Gesamtverband-Autoteile-Handel

Der Gesamtverband Autoteile-Handel konnte zum 1. Februar 2017 gleich drei neue Mitglieder aus dem Bereich Industrie begrüßen:

Die Peter Hoffmann GmbH PHPARTS mit dem Standort in Quickborn. PHParts ist Spezialist für Verbindungselemente und Befestigungstechnik in der Automobilindustrie. Die Peter Hoffmann GmbH (PHPARTS) wurde im Jahre 1995 als Handelsunternehmen für Industriebedarf gegründet. Seit dieser Zeit hat sich das Unternehmen PHPARTS zu einem führenden Spezialist im Bereich von Verbindungselementen und Befestigungstechnik für die Automobilindustrie entwickelt. Mit nunmehr 20 Jahren Branchenerfahrung hat PHPARTS durch sein Wissen seiner Mitarbeiter einen hohen Stellenwert im Markt. Dies resultiert aus dem hohen Qualitätsbewusstsein und der technischen Kompetenz.

Ebenfalls neu im GVA ist die Brake Parts Europe GmbH. Das Tochterunternehmen von BPI führt in ihrem Portfolio vielfältige Produkte rund um das Thema Bremssystem. Der Unternehmenssitz ist in Sprockhövel. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf dem Wachstum und der Rentabilität seiner Kunden durch eine gemeinsames Verständnis von Qualität, Innovation, Engagement und Integrität. BPI hat ein bewährtes Engagement für Forschung, Entwicklung und Verbesserung seines gesamten Produktangebots, um sicherzustellen, dass sie die Anforderungen erfüllen werdenoder übertreffen.

Das dritte Neumitglied ist die WISTRA GmbH Cargo Control  aus Selmsdorf. Der Lieferant bietet ein weitgefächertes Produktportfolio an textilen und mechanischen Hilfsmitteln für die Ladungssicherung. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt WISTRA auf hoher Qualität seiner Produkte neue. Im international Vergleich ist es für das Unternehmen wichtig, dass die Produkte und Dienstleistungen ständig den neuen und besonderen Anforderung gerecht werden.

Quelle: GVA

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top