fbpx

Sika Powercure – Kleben

Veröffentlicht am 27.08.2015
Kleben in neuen Dimension – Sika Powercure

Sika zeigte im Juli im Dynamic Test Center in Vaufflin die neueste Entwicklung im Bereich der Profi‐Ersatzverglasung. Mehr als 120 Gäste aus ganz Europa waren der Einladung in die Schweiz gefolgt, um die Präsentation des neuen SikaTack ELITE Klebstoffes sowie des neuen Sika PowerCure Klebstoffsystems zu verfolgen. Das neue Produktsystem wurden an zwei PKWs vor Ort eingesetzt und zwei Windschutzscheiben vor Publikum ausgetauscht.


Der VW Golf VI wurde nach der Ersatzverglasung in einem Crashtest mit zwei 95% Dummys gemäß dem Standard FMVSS212/208 nur 30 Minuten nach der Installation geprüft. Highlight der Veranstaltung war ein sogenannter Car‐Lift, bei dem ein Peugeot 206 SW 50 Minuten nach dem Scheibeneinbau mit einem an der Windschutzscheibe befestigten Kran in die Höhe gezogen wurde.

WERCURE – DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DIE PROFI‐ERSATZVERGLASUNG

PowerCure ist die neuste Technologie für beschleunigte Klebstoffsysteme. Zum ersten Mal bietet Sika eine Komplettlösung mit Klebstoff, Verarbeitungsgerät und innovativem Verpackungskonzept an. Damit hat Sika die nächste Technologiestufe erreicht, da das System die täglichen Anforderungen und Herausforderungen von Profiautoglasern mehr als erfüllt. PowerCure wurde von Anfang an gemeinsam mit Profi‐Autoglasern entwickelt; es wurde sowohl für den mobilen Einsatz auch für den Einsatz in stationären Umgebungen entwickelt und beweist höchste Zuverlässigkeit unter den strengsten klimatischen Bedingungen.

ERFÜLLT DIE ANFORDERUNGEN DER AUTOMOBILINDUSTRIE

Die Karosseriesteifigkeit wird bei der Ersatzverglasung oft vernachlässigt und das Fahrzeug wieder zu früh in den Verkehr gebracht. Mit Sika PowerCure wird nicht nur eine Sichere Wegfahrzeit von nur 30 Minuten erreicht, der applizierte Klebstoff ist bereits nach nur 60 Minuten vollständig durchgehärtet. Dies erfüllt die hohen Anforderungen der Automobilhersteller sowie die Erwartungen an ein hochleistungsfähiges Klebstoffsystem.

Moderne Fahrzeuge erhalten ihre Karosseriesteifigkeit durch die Konstruktion der Karosserie selbst sowie durch die Windschutzscheibe. Die Windschutzscheibe erhöht die Steifigkeit des Fahrzeuges um ca. 35 %, wenn der Klebstoff vollständig ausgehärtet ist. Ist der Klebstoff beim Wiedereintritt in den Verkehr noch nicht vollständig ausgehärtet, bewirkt dies eine Schwächung der Karosserie sowie einen reduzierten Komfort, erhöhte Geräuschentstehung und im schlechtesten Fall eine Ablösung des Glases, was den Eintritt von Wasser zur Folge haben kann. Das Fahrzeug erreicht mit einkomponentigen Polyurethan‐Scheibenklebstoffen den Originalzustand erst nach ca. einer Woche. Mit SikaTack ELITE wird, dank des beschleunigten PowerCure Systems, der Originalzustand bereits nach 60 Minuten erreicht.

SikaTack ELITE – DER ULTIMATIVE SCHEIBENKLEBSTOFF

Dank der PowerCure Technologie, härtet SikaTack ELITE unabhängig von den Umgebungsbedingungen und den vorherrschenden klimatischen Verhältnissen aus. SikaTack ELITE härtet innerhalb 60 Minuten zu einem festen Klebstoff aus; dadurch wird die Karosserie des Fahrzeuges wieder verstärkt. Das PowerCure System wurde für den Einsatz in den strengsten klimatischen Umgebungen entwickelt und kann sowohl für die Ersatzverglasung als auch in anderen Anwendungsgebieten eingesetzt werden.

ZEITGEMÄSSER CRASH TEST STANDARD – MAXIMALE SICHERHEIT

Sika war schon immer Pionier wenn es um das Thema Sichere Wegfahrzeit geht. Sicherheit und die Anpassung an aktuelle Gegebenheiten des Marktes stehen bei Sika an erster Stelle. Wir wollen nicht nur die aktuell gültigen nationalen und internationalen Standards erfüllen – wir gehen noch einen Schritt weiter. Konsequent werden die Klebstoffe getestet, die Sichere Wegfahrzeit überprüft und der Standard nach FMVSS 212/208 übererfüllt. Als Sika seine ersten Crashteststandards eingeführt hat, existierten in den USA und vielen weiteren Ländern noch keine gültigen Gesetze bzgl. Anschnallgurte in Fahrzeugen. Heute besteht in fast allen Ländern eine Anschnallpflicht. Sika hat sich den Entwicklungen angepasst. Alle Sika Klebstoffe werden mit 95 % Crashtest Dummys getestet. Damit werden statistisch 95 % der Bevölkerung abgedeckt und übererfüllen die Standards der FMVSS 212/208.Mit Sika sind Sie in jeder Hinsicht auf der sicheren Seite.


Quelle: www.sika.de/powercure

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top