Fahrwerksfeder Umfrage Fahrwerk, Industrie, Werkstatt

fahrwerksfeder-umfrage-aftermarket-update

Fahrwerksfeder Umfrage – Mitmachen und Gewinnen

Es ist wieder soweit. Die Reifenwehchselsaison hat begonnen. Auch wenn es meistens zeitlich nicht immer passt, lohnen sich regelmäßige Prüfungen anfälliger Verschleißteilen. Dies kann zu einem Zusatzauftrag führen. Und alleine schon der Hinweis auf das Risiko unterstreicht das Fachwissen der Kfz-Werkstatt

Zum Beispiel lohnt sich ein Blick auf den Stoßdämpfer bzw. die Fahrwerksfeder. Hersteller von diesen Produkten empfehlen eine regelmäßige Überprüfung alle 80.000 km.

Straßenschäden, Gehwegkanten, Auffahrten, Schlaglöcher oder Fahrbahnschwellen – die Federn müssen täglich viele Stöße wegstecken. Zusätzlich gibt es Korrosionsschäden am Federdraht. Vor allem auf den winterlichen Straßen vor einigen Monaten. Da gab gibt es immer ein ein Mix aus Wasser, Streusalz und Schmutz, der sich auf den Federdraht absetzt und zu einer erhöhten Reibung führt. All das führt zu einer erhöhten Bruchgefahr. Kfz-Werkstätten sollten daruf achten und Ihre Kunden auf die Gefahren einer defekten Fahrwerk-Feder hinweisen.

Fahrwerksfeder-Umfrage: Mitmachen und Gewinnen!

Aktuell gibt es auf Aftermarket-Update eine Fahrwerksfeder-Online-Umfrage. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer persönlichen Meinung und Ihren eigenen Erfahrungen zukünftige Produktentwicklungen und Services Rund um die Fahrwerksfeder zu beeinflussen – und dabei sogar noch etwas gewinnen. Jeder 10. Teilnehmer gewinnt einen Preis oder Gutschein im Wert zwischen 10 und 250 Euro. Mitmachen und Gewinnen!