Neues Konzept für STAHLGRUBER Kalender Teilehandel

werkstattkalender-stahlgruber

WERKSTATTkultur: Cool customer cars

Nach über 13 Jahren Erfolgsgeschichte ist der STAHLGRUBER WERKSTATTkultur Kalender zu einer echten Institution unserer Branche geworden. Mit der kommenden Ausgabe startet der STAHLGRUBER Kalender allerdings in einen neuen Lebensabschnitt. Das STAHLGRUBER Kalender-Team hat sich für ein neues Konzept entschieden – WERKSTATTkultur ist künftig ein kunstvoll und aufwändig gestalteter Autokalender. Die Grundpfeiler bleiben natürlich erhalten – also unsere Kunden und unsere Lieferanten, die die jeweiligen Monatsmotive präsentieren. Wir zeigen künftig automobile Kostbarkeiten, die sich im Besitz von STAHLGRUBER Kunden befinden. In dieser Form ein bislang einzigartiges Konzept. Auch der neue Kalender ist interaktiv, ein QR-Code führt den Betrachter zu einem kurzen Interview mit dem Fahrzeugbesitzer, in dem dieser über die technischen und historischen Details seines Autos spricht.

„Besonders freut es uns, dass wir mit Sidney Hoffmann (bekannt aus der TV-Doku „PS-Profis“) auch einen prominenten „Schrauber“ für die erste Version des neuen Kalenders gewinnen konnten“, so Projektleiter Markus Kleinhans. „Sidney stellte uns für das Shooting ein außergewöhnliches Showcar zur Verfügung, einen aufwändig getunten VW T2 – definitiv ein Highlight.“

Der STAHLGRUBER WERKSTATTkultur Kalender erscheint auch im kommenden Jahr in einer Auflage von 30.000 Stück. Er ist das exklusive Weihnachtsgeschenk für Premiumkunden der STAHLGRUBER Gruppe. Als kleinen Vorgeschmack finden Sie alle dreizehn Motive des Kalenders in Web-Qualität im Anhang an diese Mail. Printfähige Motive finden Sie zum Download unter www.werkstattkultur.com.

Quelle: STAHLGRUBER