NGK erweitert sein Sortiment für Glühkerzen Industrie

NGK_PR_GP_SmallEng_300dpi

Siebe neue Glühkerzen für Kleinmotoren bei NGK Spark Plug

NGK Spark Plug Europe hat sieben Glühkerzen aus dem Erstausrüstungsgeschäft mit Kleinmotorenherstellern für den Aftermarket jetzt auch verfügbar gemacht. Insgesamnt werden rund 300 Motoranwendungen abgedeckt.

Alle sieben Glühkerzen stammen aus dem OE-Geschäft von NGK mit Daihatsu, Iseki, Isuzu, Kubota und Yanmar. Die Y-510R (NGK Order-Nr. 91712) kommt als Originalglühkerze in mehreren Iseki-Motoren zum Einsatz, die Y-904R1 (NGK Order-Nr. 90958) in diversen Aggregaten von Isuzu. Die Y-546J (NGK Order-Nr. 95275) liefert NGK an Daihatsu.

Die verbleibenden vier der im Aftermarket erstmals erhältlichen Glühkerzen sind in einer großen Zahl von Motoren der Hersteller Yanmar und Kubota zu finden. Zu ihnen zählen die Y-601J (NGK Order-Nr. 92785), die YE11 (NGK Order-Nr. 97505), die Y1021J (NGK OrderNr. 97627, entsprechend der NGK Originalglühkerze Y-520J) und die Y1022 (NGK Order-Nr. 92276, identisch mit der NGK OE-Glühkerze Y314).

Allen Glühkerzen ist gemein: Sie garantieren bei Verwendung in den entsprechenden Motoren einen problemlosen und umweltfreundlichen Kaltstart.

Darüber hinaus versprechen sie auch in Dieselmotoren von mehr als 40 weiteren Marken einen optimalen Betrieb, so beispielsweise in Motoren von Bobcat, Briggs & Stratton, Daewoo, John Deere und Komatsu. Insgesamt ergänzen die sieben neuen Glühkerzen das NGK Kleinmotoren-Sortiment um mehr als 300 Anwendungen unter anderem für Bagger, Generatoren, Schaufellader, Walzen, Sägen, Rasenmäher und Stapler.

Alle Anwendungen mit weiteren detaillierten Informationen finden sich im NGK Produktfinder im Internet unter www.ngk.de.

Quelle: NGK

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE