EUROPART erweitert Netzwerk in Italien Nutzfahrzeuge, Teilehandel

europart italien

Erfolgreicher Ausbau: EUROPART erweitert Netzwerk in Italien

  • Zwei neue Händlerfilialen in Mittel- und Süditalien

  • Flächendeckende Erreichbarkeit: Engagierte Vertriebspartner in allen Regionen Italiens

  • Mehr als 6500 Produkte im EUROPART Eigenmarken-Programm erhältlich

  • Hohe Ersatzteilkompetenz sowie Verfügbarkeit für alle Arten von Nutzfahrzeugen in ganz Europa

Das Netz an EUROPART Verkaufshäusern in Italien wächst weiter: Die zwei größten italienischen EUROPART Händler vergrößern ihr Netz flächendeckend. Ende November hat der Händler EUROPART Cesena eine neue Niederlassung in Atessa (Chieti) eröffnet. Nur wenige Wochen zuvor hatte bereits der EUROPART Vertriebspartner Fastpart seine zweite Filiale in Termini Imerese (Palermo) eingeweiht. „Mit nunmehr zwölf Verkaufshäusern in ganz Italien können wir in allen Regionen des Landes eine hervorragende Betreuung sowie eine gute Erreichbarkeit für unsere Kunden sicherstellen“, erklärte der italienische Landeschef Francesco Marangio anlässlich der Eröffnung in Atessa. „Mit allen regionalen Händlern haben wir sehr engagierte Partner an unserer Seite, die genau wie EUROPART besonderen Wert auf Kundennähe und eine kompetente Beratung legen. Wir werden dieses Netzwerk künftig noch weiter ausbauen und so die Position von EUROPART als einer der größten Händler für Nutzfahrzeugteile, Werkstattbedarf und Zubehör nachhaltig festigen.“

Die neue Filiale in Atessa liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des großen Sevel Automobilwerks. „Wir haben uns ganz bewusst für einen Standort in der Mitte des Landes entschieden, weil wir so nicht weit von der wichtigen Nord-Süd-Verbindung A14 entfernt sind und hier außerdem sehr viele Lkw in der Zu- und Auslieferung zum Sevel-Werk sowie weiteren wichtigen Werken und Werkstätten verkehren,“ sagt Alberto Tonti, Geschäftsführer von EUROPART Cesena.

Auch der Standort Termini Imerese liegt strategisch günstig in einem Industriegebiet unweit von Palermo. Der Standort ist unmittelbar an der Autobahn A19, der Hauptverbindung zwischen Palermo und Catania. Fastparts Geschäftsführer Tony Catania betont: „Als Partner von EUROPART haben wir für unsere Kunden in Sizilien Zugriff auf mehr als 400.000 Nutzfahrzeug-Ersatzteile und Produkte für den Werkstattbedarf. Dank unserer Lager vor Ort in Catania und Termini sowie dem Lieferservice aus dem Zentrallager in Deutschland, können wir eine hohe Verfügbarkeit aller Teile für Truck, Trailer, Transporter und Busse sicherstellen.“

Wie auch in anderen Regionen Europas, wächst in Italien die Nachfrage der EUROPART Eigenmarkenprodukte. EUROPART bietet mit diesen gleichzeitig hohe Qualitätsstandards und wettbewerbsfähige Alternativen zu den Teilen der Original-Markenhersteller. Das Sortiment der EUROPART Eigenmarke umfasst heute mehr als 6.500 Teile. Neben Verbrauchsmaterialen und Werkstattbedarf, wie chemischen Produkten, Ölen und Werkzeug finden Kunden Teile aus den Bereichen Achse und Bremse, Fahrwerk, Motorzubehör, Beleuchtung und Elektrik sowie Ausstattung und Zubehör in großer Auswahl. So sind beispielsweise Bremsscheiben und Beläge ebenso als EUROPART Eigenmarkenprodukte erhältlich wie Filter, Luftfedern, Scheibenwischer und Wasserpumpen.

Alle Produkte der Eigenmarke sind sowohl durch interne Audits als auch von unabhängigen Organisationen nach deutschen Qualitätsstandards geprüft. Auch der regelmäßige Einsatz von EUROPART Bremsscheiben, Belägen und anderen Teilen während des European Truck Race Championships zeigt, dass die Teile höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen: Alle EUROPART Eigenmarkenprodukte zeigten unter den extremen Einsatzbedingungen in jedem Rennen beste Performance und eine außerordentliche Zuverlässigkeit – die EUROPART Eigenmarke ist „Truck Race Approved“.

Quelle: EUROPART