DexKo Global übernimmt Brink Int.

Veröffentlicht am 06.10.2021

DexKo Global Inc., einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertiger Fahrwerkstechnik, Chassis-Baugruppen und Zubehörteilen, hat die Übernahme des europäischen Spezialisten für Anhängerkupplungen Brink International abgeschlossen. Diese strategische Akquisition ermöglicht der Tochtergesellschaft AL-KO Vehicle Technology Group („AL-KO“), ihr Produktportfolio und die internationale Präsenz zu erweitern und neue Zielmärkte zu erschließen, um den kräftigen Wachstumskurs der Gruppe fortzusetzen.

Brink in der DexKo-Familie

Das niederländische Unternehmen Brink mit 900 Mitarbeitenden in acht Ländern hat eine führende Marktposition und ist eine starke Marke. Brink und AL-KO bieten ein hochentwickeltes Produktportfolio, das für Sicherheit und Leistung sorgt. Das Produktportfolio beinhaltet starre, abnehmbare und schwenkbare Anhängevorrichtungen mit zukunftsweisender Technologie. Die jetzt geschaffene Verbindung zwischen Anhängerkupplungen und Anhängern erweitert die technologische Bandbreite von DexKo. Zusammen mit der neuen Geschäftseinheit beschäftigt AL-KO rund 3.800 Mitarbeitende an mehr als 40 Standorten weltweit.

„Wir freuen uns sehr, Brink in der DexKo-Familie willkommen zu heißen“, sagt Fred Bentley, CEO von DexKo Global. „Diese Akquisition baut unsere globale Führungsposition aus, bringt neue Produkte und Technologien ins Unternehmen und stärkt unsere Präsenz im Aftermarket erheblich. Brink ist ein hervorragendes Unternehmen, das strategisch ausgezeichnet zu DexKo passt; wir wollen gemeinsam mit dem Managementteam und den Mitarbeitenden von Brink weiter erfolgreich wachsen.“

Quelle: DexKo Global

Rate this post

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top