PE Automotive baut Sortiment aus

Die PE Automotive GmbH & Co. KG baut ihr Sortiment im Aftermarket weiter aus. Somit offeriert PE nun auch Druckluftbehälter als zeitwertgerechte Lösung – um eine optimale Versorgung mit Druckluft zu gewährleisten. In Ergänzung zum weiterhin bestehenden Portfolio von Druckluftbehältern des Herstellers „Frauenthal Automotive“ bietet das PE Produkt die passende Alternative für die zeitwertgerechte Instandhaltung von Trucks und Trailern. Los geht es mit der PE-eigenen Produktvermarktung am 27. Mai 2020.

Die bewährte PE Markenqualität stellt für dieses Produkt eine ideale Bremsleistung und die einwandfreie Funktion der Nebenverbraucher sicher. In der Klassifizierung Truck und Trailer bietet PE ein großes Sortiment an Stahl- und Aluminiumbehältern an.

Alle Produkte sind gefertigt gemäß DIN EN 286-2 und entsprechen der Europäischen Industrienorm, die für Druckluftbehälter sowie Hilfseinrichtungen in Anhängerfahrzeugen und Kraftfahrzeugen gilt. PE Druckluftbehälter unterliegen demnach höchsten Qualitätsansprüchen und sind insbesondere durch ihre Beschichtung auf Langlebigkeit ausgelegt.

„Mit dem kontinuierlichen PE-Sortimentsausbau bieten wir unseren Partnern und Kunden eine Riesenauswahl an Druckluftbehältern und Zubehör“, so Christian Salten, Leiter Produktmanagement. Und weiter: „Ausgehend von Applikationen für den Zugfahrzeugbereich wie z.B. Scania, Volvo und Iveco verkaufen wir auch Standardbehälter für den Trailer.“

Quelle: PE Automotive

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top