DAT legt CO2-Leitfaden neu auf

Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch aktualisiert

Neuer Leitfaden steht auf der Homepage der DAT zum Download zur Verfügung und wird bald als gedruckte Broschüre lieferbar sein.

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) hat den „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch“ neu aufgelegt. Das Dokument steht auf der Homepage der DAT zum Download zur Verfügung und wird bald in einer gedruckten Form lieferbar sein.

„Die Neuauflage des CO2-Leitfadens ist erforderlich, damit dieses Nachschlagewerk verordnungskonform bleibt. Gemäß der aktuell noch gültigen Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV) dürfen die veröffentlichten Daten maximal ein Jahr alt sein. Unser CO2-Leitfaden aus dem Jahr 2018 verliert daher in wenigen Wochen seine Gültigkeit“, erklärt Markus König, Leiter der DAT-Produktlinie Costing Applications.

Ursprünglich wurde eine Novellierung der Pkw-EnVKV mit einer Umstellung auf die Auflistung der Werte gemäß dem Prüfverfahren WLTP („Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“) für das Frühjahr 2019 erwartet. Da diese Novellierung durch die zuständigen Bundesbehörden terminlich noch nicht absehbar ist, musste der Leitfaden auf Basis der noch gültigen EnVKV neu erstellt und gedruckt werden.

Der CO2-Leitfaden enthält die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte der mehr als 1.000 aktuell in Deutschland angebotenen Pkw-Neufahrzeugtypen gemäß dem neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Zusätzlich werden hier die wesentlichen technischen Daten zu Motor und Getriebe aufgeführt. Mit diesen Daten können die Verbraucher die Fahrzeuge untereinander vergleichen. Aus den dort veröffentlichten CO2-Emissionsdaten lässt sich allerdings nicht die nach den WLTP-Werten ermittelte Kraftfahrzeugsteuer ableiten. Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Angaben sind weiterhin die jeweiligen Fahrzeughersteller und Importeure verantwortlich.

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top