Knorr-Bremse schließt Übernahme ab Industrie, Nutzfahrzeuge

knorr-bremse-hitachi-übernahme-japan

Knorr-Bremse schließt Übernahme des Geschäftsbereichs Lenksysteme für Nutzfahrzeuge von Hitachi Automotive Systems, Ltd. in Japan ab

  • Systemlösungen für Fahrerassistenz und hochautomatisiertes Fahren
  • Die Übernahme des Geschäftsbereichs Lenksysteme für Nutzfahrzeuge „Integral Power Steering“ (IPS) und „Advanced Hybrid Power Steering“ (AHPS) ist nun in Japan abgeschlossen
  • AHPS torque overlay Lenkungstechnologie ist Teil der Systemösungen für Fahrerassistenz und hochautomatiserem Fahren

Knorr-Bremse, Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter von weiteren sicherheitsrelevanten Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat die am 7. Dezember 2018 unterzeichnete Übernahme abgeschlossen. Die Übernahme stand unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Zustimmung, die nun erteilt wurde.

„Bei Nutzfahrzeugen verfügt Knorr-Bremse über globale Erfahrungen in den Bereichen Fahrdynamik, Fahrerassistenzsysteme sowie bei den wichtigsten relevanten Aktuatoren, sprich bei den Bremsen und Lenkungen. Der Erwerb des Geschäftsbereichs Lenksysteme für Nutzfahrzeuge von Hitachi Automotive Systems wird nicht nur das Lenksystem-Portfolio von Knorr-Bremse erweitern, sondern auch das künftige Potential von Knorr-Bremse als globaler Anbieter von Lösungen in den Bereichen Fahrerassistenz und hochautomatisiertes Fahren weiter ausbauen“, erklärt Dr. Peter Laier, Mitglied des Vorstands der Knorr-Bremse AG und zuständig für die Division Systeme für Nutzfahrzeuge.

Durch die Übernahme setzt Knorr-Bremse einen weiteren Meilenstein auf seinem Weg zu einem globalen Anbieter von Lenkungssystemen für Nutzfahrzeuge für Kugelumlauflenkgetriebe (RCB) und Lenksysteme mit Drehmomentüberlagerung (Torque overly Lenkungen). Darüber hinaus unternimmt Knorr-Bremse einen weiteren Schritt, um seine Kunden mit hochintegrierten Systemen sowie neuen Funktionalitäten im Bereich Fahrerassistenz und automatisiertes Fahren beliefern zu können. Außerdem erhält Knorr-Bremse durch den Erwerb einen verbesserten Zugang zum japanischen und südostasiatischen Markt sowie Möglichkeiten, weitere Produkte aus dem Unternehmensbereich Systeme für Nutzfahrzeuge in diesen Regionen anzubieten.

Quelle: Knorr-Bremse