NTN-SNR auf der Automechanika 2018 Automechanika 2018, Industrie

automechanika 2018-ntn-snr

ÜNTN-SNR unterstreicht auf der AUTOMECHANIKA seine Innovationskraft als ein weltweit führender Hersteller

NTN-SNR zeigt die gemeinsam mit Jaguar entwickelte Keramik-Kugellagertechnologie – Weltpremiere für ein Serienfahrzeug

Der diesjährige Auftritt von NTN-SNR auf der Automechanika in Frankfurt/Main (Deutschland) steht im Zeichen der Keramik-zugellagertechnologie, die das Unternehmen für den Jaguar XE SV Project 8 entwickelt hat – eine überaus leistungsstarke Sportversion der XE-Limousine. Damit wird diese Technologie erstmals in einer Limousine eingesetzt, die sowohl für die Straße als auch für die Rennstrecke ausgelegt ist. Die Technologie der Keramikkugellager leitet sich direkt aus den Erfahrungen des Unternehmens in der Luft- und Raumfahrt ab. Sie ist die perfekte Antwort auf die strengen Leistungs- und Haltbarkeitsvorgaben von Jaguar. Die Keramikkugellager sind bereits für den Automechanika Innovation Award nominiert. Weitere Neuheiten sind die hydraulische Spannrolle mit variablem Dämpfungsmechanismus für die Start-Stopp-Systeme. Diese Spannrollen sind jetzt sowohl für Erstausrüster als auch für den Aftermarket verfügbar. Auf seinem 200qm großen Messestand zeigt NTN-SNR zudem ein kontinuierlich wachsendes Sortiment aus den drei Produktlinien POWERTRAIN, CHASSI und DRIVELINE sowie ein umfassendes Serviceangebot. Auf der Automechanika führt der Konzern allen Besuchern sein Qualitätsversprechen vor Augen, das NTN-SNR als global aufgestellter und führender OEM-Hersteller und -Zulieferer im gesamten Aftermarket garantiert.

Hightech-Know-how von NTN-SNR für Sonderanwendungen und Serienfertigung gleichermaßen

Weltpremiere und glänzende Aussichten

Zur Erfüllung der überaus anspruchsvollen Vorgaben für den Jaguar XE SV Project 8 entwickelte NTN-SNR eine Keramik-Radlagertechnologie, die das Unternehmen bereits im 24-Stunden-Rennen von Le Mans und an einsitzigen Prototypen erproben konnte. Bei einer Gewichtseinsparung von 210 Gramm pro Lager trägt das insgesamt geringere Gewicht von 840 Gramm zur Gesamtleistung des Sportwagens bei. Das Gewicht ist hier schließlich ein wesentliches Kriterium. Darüber hinaus bewirken diese Keramikkugellager eine steifere Lagerung des Fahrzeugs und somit eine geringere Lagerverformung unter den besonders hohen Belastungen auf der Rennstrecke. Dieses gewährleistet eine herausragende Dynamik – unerlässlich für ein Fahrzeug mit einer Höchstgeschwindigkeit von etwa 320 km/h. Und schließlich erzeugen Lager mit Keramikkugeln weniger Reibungsverluste, was für die Leistung ebenso von Vorteil ist wie für die Verbrauchsreduzierung. Dieses Projekt wurde in den Forschungsplan von NTN-SNR aufgenommen. Es hat in vielerlei Hinsicht zur Entwicklung der Keramikkugellager-Technologie beigetragen, die sicherlich bald auch in Serienfahrzeugen zum Einsatz kommen wird.

Innovative Spannrolle für die Start-Stopp-Systemen (ISG: Integrated Starter Generator)

Die neue hydraulische Spannrolle mit variablem Dämpfungsmechanismus für den Nebentrieb wurde von NTN-SNR bereits im Herbst 2017 in Japan und Frankreich eingeführt. Jetzt ist sie europaweit erhältlich. Dieser Riemenspanner ermöglicht eine automatische variable Einstellung der Spannrolle zur Erreichung der optimalen Spannkräfte bezogen auf die jeweiligen Betriebsbedingungen des Motors. Das Außen Design entspricht den Serienspanner von NTN-SNR, um die Kompatibilität bei der Montage des Spannsystems zu gewährleisten. Der Gewichtsunterschied beträgt lediglich 7 Gramm und das Design des Motors muss nicht geändert werden. Dies ermöglicht der Austausch in OEM- sowie in Aftermarket-Anwendungen.

Diese beiden Innovationen zeigen den Willen und die Entschlossenheit von NTN-SNR zur Investition in Forschung und Entwicklung unter Einsatz fortschrittlicher Technologien, die Gewicht und Energieverbrauch reduzieren, was letztlich auch zur Reduzierung der CO2-Emissionen beitragen wird.

Weltmarktführer für die Erstausrüstung mit erweitertem Produktportfolio für den Automotive Aftermarket

Die drei Produktlinien POWERTRAIN, CHASSIS und DRIVELINE aus dem Aftermarket-Portfolio von NTN-SNR profitieren unmittelbar von dem Know-how, der Premiumqualität und den Synergien der Erstausrüsterprodukte des Konzerns. Im Bereich POWERTRAIN ist NTN ein weltweit führender Hersteller von Spannrollen, die noch wichtiger als der Riemen selbst sind, und beliefert in dieser Eigenschaft die großen Fahrzeughersteller, wie VAG, Toyota und Mercedes. Diese Spannrollen erfüllen höchste Ansprüche an Haltbarkeit und Zuverlässigkeit. Sämtliche Zahnriemensätze von NTN-SNR zeichnen sich ebenfalls durch den gleichen kompromisslosen Qualitätsstandard bei der Komponentenauswahl aus. Das Angebot deckt für jede Produktkategorie 97 % aller heutigen Fahrzeuge ab.

Im Produktbereich CHASSIS ist NTN-SNR führend bei Radlagern. Dies gilt insbesondere für Radlager der 3. Generation, die in der Erstausrüstung ebenso wie im Automotive Aftermarket eingesetzt werden und 98 % aller Fahrzeuge abdecken. Gleiches gilt für das Aftermarket-Portfolio an Gleichlaufgelenken. Hier ist NTN weltweit die Nummer 2 unter den Erstausrüstern. Bei Federbeinlagern ist NTN-SNR in Europa sogar die Nummer 1. Für alle diese Fahrwerksteile behält NTN-SNR stets die oberste Priorität im Blick: Sicherheit.

Im Produktbereich DRIVELINE bietet der Konzern 100 % aller in der Erstausrüstung produzierten Getriebelager auch auf dem Aftermarket an. Eine große Auswahl an Teilen wird auch an die großen Fahrzeughersteller geliefert. Dies garantiert ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit.

Quelle: NTN-SNR