Headline Ads Banner

Meyle wird Tier-1 bei Morgan Fahrwerk, Industrie

Aero8-4-w1100-2ymfk0uyogt40s1jlyrvuo

Hamburger Hersteller liefert Fahrwerk- und Lenkungs-Komponenten an Großbritanniens exklusivsten Autobauer

  • Kooperation auf höchstem Qualitätsniveau

  • OE-Partnerschaft mit großen Synergie-Effekten für den Aftermarket

Hamburg, 28. Februar 2017. Der Hamburger Hersteller Meyle liefert seit Januar 2016 Fahrwerk- und Lenkungs-Komponenten an die Morgan Motor Company. Stand heute werden verschiedene Meyle ORIGINAL-Teile im aktuellen Morgan-Modell „Aero 8“ verbaut. Zusätzlich gehen die Teile an das Aero Racing Team.

Die Morgan Motor Company ist Großbritanniens exklusivster Autobauer, bei dem seit 1909 Sportwagen gefertigt werden. Pro Jahr sind es heute bis zu 1.000 Fahrzeuge, die hier produziert werden – die meisten Arbeitsschritte erfolgen nach wie vor per Hand. Um auch in Zukunft produktiv arbeiten zu können, setzt Morgan auf ausgewählte Zulieferer mit ebenfalls hohen Qualitätsansprüchen. Für Bauteile, die wichtige Komponenten des Fahrwerks darstellen und eine sichere und sportliche Straßenlage garantieren, fiel die Wahl auf Meyle. So wird der neue Aero 8 jetzt mit Meyle ORIGINAL-Teilen aus dem Bereich Fahrwerk und Lenkung ausgestattet. Die Ingenieure des Hamburger Herstellers waren als Entwicklungspartner von Beginn an in die Projekte bei Morgan eingebunden und standen mit ihrer Expertise zur Seite.

„Dass wir bei Morgan jetzt den Rang eines Tier-1-Lieferanten haben, bestätigt unseren Qualitätsanspruch“, erklärt André Sobottka, Vorstand für Vertrieb, Marketing und Kommunikation bei Meyle. „Unser Fokus wird auch in Zukunft auf dem Aftermarket liegen. Aber gerade als Sparringspartner von OEM können wir nicht nur Know-how teilen, sondern erhalten auch neue Erkenntnisse. Von den so entstandenen Synergien profitieren letztendlich auch unsere Werkstattkunden – schließlich fließen alle neu gewonnenen Erkenntnisse direkt in die Entwicklung bei Meyle mit ein.“

Das Familienunternehmen Morgan Motor Company setzt auf kleine Stückzahlen sowie hochwertige Materialien und Verarbeitung. Damit hat es seine Nische in der prosperierenden Autoproduktion Großbritanniens gefunden. Morgan bedient Deutschland als zweitwichtigsten Absatzmarkt hinter dem Vereinigten Königreich.

Mit Meyle haben die Briten nun einen Partner gefunden, der diesen Qualitätsanspruch teilt. „Wir werden uns nicht auf unserem Erfolg ausruhen, sondern möchten stattdessen unsere Kooperation mit Morgan noch weiter ausbauen“, sagt Sven Nielsen, Leiter Produktstrategie und -entwicklung bei Meyle. „Durch die gemeinsame Entwicklungsarbeit an den Fahrzeugen besteht auch die Möglichkeit, dass Meyle zukünftig noch weitere Teile für den Aero 8 liefert. Auch eine Zusammenarbeit bei weiteren Morgan-Modellen ist nicht ausgeschlossen.“

Quelle: Meyle

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE