Die Valeo Innovation Challenge Industrie

valeo-logo

Innovation Challenge von Valeo – Die Anmeldefrist läuft.

Mit 158 bereits angemeldeten Teams aus 35 Ländern, darunter sechs aus Frankreich, bricht die Valeo Innovation Challenge 2017 alle bisherigen Rekorde und verspricht einen besonders spannenden Wettbewerb. Da die Anmeldefrist noch 20 Tage beträgt, erwartet Valeo eine noch höhere Teilnehmerzahl. Die beiden Gewinnerteams erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro und die beiden zweitplatzierten Teams jeweils ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Anmeldefrist bis 31. Januar 2017.

Bei der diesjährigen Valeo Innovation Challenge dürfen die Teams erstmals sogar von einem ihrer Lehrer unterstützt werden. Abgesehen davon bleiben die Regeln unverändert. Studenten aus allen Fachbereichen können an dem Wettbewerb in einem Team aus zwei bis fünf Personen teilnehmen. Die Teams müssen sich auf der Website des Wettbewerbs https://valeoinnovationchallenge.valeo.com in einer der folgenden Kategorien anmelden: „Technologische Neuheiten“ oder „Ideen zur neuartigen Nutzung von Fahrzeugen“. Die Aufgabe besteht darin, Innovationen oder Ideen zu entwickeln, um Autos bis zum Jahr 2030 intelligenter, intuitiver und umweltfreundlicher zu machen.

Das Gewinnerteam aus jeder Kategorie erhält ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Auch die Zweitplatzierten dürfen sich über ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen. Neben dem Preisgeld erhält das Gewinnerteam der Kategorie „Technologische Neuheiten“ erstmalig die Möglichkeit an einem von Valeo unterstützten Start-up Accelerator teilzunehmen. Dadurch kann das Team ihr Projekt in einem professionellen Umfeld und mit der Unterstützung von anderen Start-ups entwickeln.

Bei dem Wettbewerb werden Studenten aufgefordert neue Wege zu gehen, traditionelle Denkmuster der Automobilindustrie hinter sich zu lassen. Sie sollen die bisherige Verwendung von Fahrzeugen in der Stadt, in Vororten und auf Autobahnen aus neuen Perspektiven betrachten und innovative Mobilitätslösungen von morgen entwickeln. Anmeldungen sind noch bis 31. Januar möglich über die folgende Website: https://valeoinnovationchallenge.valeo.com.

Quelle: Valeo

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE