Eberspächer Sütrak in Brasilien Industrie, Klima, Nutzfahrzeuge, Personalien

Eberspächer - Busklimasysteme -

Eberspächer Sütrak erweitert Aktivitäten in Brasilien

Produktion Bus-Klimaanlagen in Sorocaba – Neuer General Manager

Um den wachsenden Markt für Busklimatisierung in Südamerika künftig noch besser zu bedienen, intensiviert Eberspächer Sütrak GmbH & Co. KG seine Aktivitäten in Brasilien.

Ab Juli 2016 werden Bus-Klimaanlagen für den südamerikanischen Markt in Sorocaba gefertigt. Eberspächer Sütrak nutzt für die Fertigung Synergieeffekte innerhalb der Eberspächer Gruppe und produziert künftig im bestehenden Werk des Geschäftsbereichs Exhaust Technology auf rund 1.500 qm Fläche.

Die Verantwortung der Erweiterung übernimmt der neue General Manager Maycon Largura. Der 36-Jährige bringt langjährige Expertise aus der Bus- und Klimatisierungsbranche mit und war bereits in den vergangenen Jahren als Sales Manager Südamerika für Eberspächer Climate Control Systems in Mexiko erfolgreich tätig. Ziel ist, eine dauerhaft erfolgreiche Marktposition in einem der weltweit größten Märkte für Omnibusse auszubauen.

Quelle: Eberspächer