Spezialist für Wasserpumpen auf der IAA IAA, Industrie, Motor

IAA 2015 - SALERI_

Der führende Zulieferer der Automobilbranche Saleri Italo SpA präsentiert sich erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2015 in Frankfurt.

Als international anerkannter Spezialist für Wasserpumpen-Technologie, ist Saleri stolz darauf, seine Expertise auf diesem Gebiet auf der wichtigsten Messe der Automobilbranche zu zeigen. Ein modern gestalteter Messestand wird dabei nicht bloß äußerlich die technologische Schlagkraft des Unternehmens unterstreichen. Am IAA-Stand wird Saleri unter anderem auch sein neues Webportal www.saleri.com vorstellen und über Multimediapräsentationen Einblicke in seine vielfältige Entwicklungstätigkeit geben.

„Die IAA ist der Ort, an dem Automobilzulieferer präsent sein müssen. Nach 70 Jahren als Technologie- entwickler, Hersteller und auch Lieferant für den Aftermarket, hat Saleri einen Rang erreicht der von uns eine stärkere Präsenz auf Automobilmessen verlangt“, sagt Basilio Saleri, Präsident und CEO der Industrie Saleri Italo SpA. „Unsere zentralen Werte waren seit jeher Innovation, exzellente Produktqualität und Kundenorientierung. Die aktuellen Ergebnisse dieser Ausrichtung möchten wir gerne unseren bestehenden und neuen Partnern auf der IAA 2015 vorstellen.“

Saleris Debüt auf der Frankfurter Messe unterstreicht auch die über Jahrzehnte aufgebaute enge Beziehung des italienischen Unternehmens zur globalen Automobilindustrie. So zählt der Zulieferer im Erstausrüstermarkt klangvolle Namen zu seinen Kunden. Darunter sind Audi, BMW, Ferrari, Fiat, Ford, Maserati, GM-Opel oder auch Aston Martin. Saleri weitet diesen namhaften Abnehmerkreis derzeit sogar noch aus.

2014 überschritt das Unternehmen erstmals die Umsatzschwelle von 120 Mio. Euro. Zuletzt lag der technologischer Fokus bei Wasserpumpen, die CO₂-Emissionen und den Treibstoffverbrauch reduzieren – neben einem breiten Sortiment herkömmlicher Pumpen. Die preisgekrönten Technologien, die jüngsten Entwicklungen regulierbarer Wasserpumpen mit eingeschlossen, haben allesamt spürbare Umsatzbeiträge geliefert. Die nächste Pumpen-Generation wird bei Energieeffizienz und Abgasreduktion sogar noch leistungsfähiger sein.

Saleri hat auch sein Onlineportal www.saleri.com grundlegend erneuert. Mit modernisiertem Auftritt und effektiver Menüführung, liefert das Portal nun neben Einblicken in die Arbeit des Unternehmens vor allem auch dem Aftermarket einen verbesserten Service. Portalbesucher haben einfachen und lückenlosen Zugang zum umfangreichen E-Katalog mit Saleris Produkten und Lösungen. Die Textinhalte wurden deutlich ausgebaut und sind nun in den Sprachen Italienisch, Englisch, Deutsch und Französisch verfügbar.

Unternehmensinformationen, Neuheiten und technische Produktdaten bestimmen die neue Webseite, die Saleris hohes technisches Niveau ins Bild setzt und die Forschungs- und Entwicklungsarbeit an einem breiten Spektrum von Kühlsystemen rund um mechanische, regulierbare, modulare und elektronische Wasserpumpen dokumentiert.

Quelle: Saleri