Euromaster will Marktanteile ausbauen Reifen, Werkstatt

euromaster logo

Regionaltagungen im Zeichen der Liebe – Euromaster will Marktanteil 2016 ausbauen

Der Autoservice- und Reifenexperte Euromaster will seinen Marktanteil 2016 ausbauen. Dabei wird das Unternehmen seine Potenziale in vier Bereichen nutzen: Neben weiterem Wachstum in den Bereichen Autoservice und Autoglas, soll das bundesweite Servicenetz durch neue Franchisepartner gestärkt werden. Zusätzlich wird das Heavy-Geschäft mit der Eröffnung von bis zu acht neuen LKW-Centern in ganz Deutschland deutlich gestärkt. Im Rahmen bundesweiter Regionaltagungen und Umsetzungs-Workshops schwor die Euromaster-Führung unter Leitung von Geschäftsführer Andreas Berents das rund 2.000-Mitarbeiter-starke Team jetzt auf ein intensives Jahr ein.

Eher ungewöhnlich für die Branche standen die Euromaster-Tagungen dieses Mal unter dem Motto Liebe. Andreas Berents machte allen Teilnehmern klar, dass das Unternehmen mit der Liebe und Lebensfreude jedes einzelnen Mitarbeiters seinen Marktanteil entscheidend ausbauen könne: „Wir haben alles aufs Gleis gebracht, was notwendig ist, um unsere Potenziale zu heben. Wenn wir unsere Arbeit mit viel Liebe und Leidenschaft machen, werden wir noch viel erfolgreicher sein.“

Neben der Etablierung des Bereichs Autoglas und der positiven Entwicklung im Autoservice hat Euromaster im vergangenen Jahr insbesondere in Punkto Kundenzufriedenheit einen großen Fortschritt gemacht. Mystery Shopping-Ergebnisse der letzten Monate zeigen, dass Deutschlands Autofahrer sich von den Euromaster-Experten zunehmend besser betreut fühlen. Andreas Berents ist sicher: „Unsere aktuelle Entwicklung und eine noch stärkere Verknüpfung von Offline- und Online-Angeboten werden 2016 viele neue Kunden zu uns führen.“

Quelle: Euromaster