fbpx

H&R bringt Gewindefedern für BMW M3 Touring

Veröffentlicht am 24.01.2023
Mit dem neuen M3 seit 2021 erregt BMW die Gemüter: Die große Niere ist manchem Fan ein Dorn im Auge. Dennoch bringt H&R für den neuen BMW M3 Touring einen Satz Gewindefedern.

Zeigt der reguläre BMW 3er einen ganz „normalen“ (sprich flachen) Grill, prangt in der Front von M3 und M4 eine riesige Niere im Hochformat. Das kommt nicht bei allen BMW-Fans gut an. Doch BMW provozierte mit dem seinem Design schon immer gern – und mittlerweile stehen M3 und M4 genauso im Autohaus. Grund genug für Fahrwerks-Spezi H&R, dem Sportler im Mittelklasse-Dress neue Gewindefedern zu verpassen.

BMW M3 Touring auf H&R Gewindefedern

Tatsächlich machte sich der bekannte Tuner aus dem Sauerland (NRW) schon lange vor dem Erscheinen des neuen M3 an die Arbeit. Wobei H&R nicht auf Limousine oder Coupé zielt, sondern auf den Kombi. Also auf den BMW M3 Touring (G81). Dieser liegt dank dem H&R Federnsatz nun vorn 25 bis 35 mm tiefer auf dem Asphalt. Hinten dagegen um null bis 15 mm. So lenkt der Sport-Kombi nicht nur direkter ein, sondern reduziert außerdem die Seitenneigung in schnellen Kurven.


Kosten soll der Satz H&R Gewindefedern für den neuen BMW M3 Touring übrigens 879 Euro. Apropos: Die Zuladung bleibt laut Hersteller auf Serienniveau. Bild: XMedia / H&R

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top