fbpx

Elring bildet zusammen mit Inter Cars junge Mechaniker aus

Veröffentlicht am 19.01.2023
Der Teilehändler Inter Cars in Polen führte gemeinsam mit der Firma Elring eine Reihe von Schulungen für Schüler der am Nachwuchsprogramm beteiligten Schulen durch. Worum ging es in den Trainings und warum sind sie so wichtig?

Die Ausbildung junger Mechaniker und die Förderung des Mechanikerberufs gehören zu den Hauptzielen des Programms „Junges Personal“, das von Inter Cars in Zusammenarbeit mit Teileherstellern ins Leben gerufen wurde. Die Aktivitäten werden auf verschiedenen Ebenen durchgeführt, ihr gemeinsamer Nenner ist jedoch, jungen Menschen zu helfen, ihren Weg auf dem Arbeitsmarkt zu finden.

„Wir wollen jungen Menschen die Möglichkeit geben, etwas über die modernen Motoren zu lernen, die in modernen Autos eingebaut sind. Mit unserer Unterstützung zeigen wir ihnen, wie die Dienstleistung aussieht, welche Werkzeuge für die Durchführung benötigt werden und welche Verfahren einzuhalten sind, damit sie nach den Regeln der Kunst ausgeführt wird. Wir glauben, dass sie dadurch Energie und Motivation zum Lernen bekommen, was sich in Zukunft auf ihre Arbeit im Erwachsenenleben auswirken wird“, sagt Korneliusz Kąkol, Sales Manager IAM Poland bei Elring.

Ausbildungskurse für Schüler

„Junges Personal“ ist ein von Inter Cars SA ins Leben gerufenes Programm zur Zusammenarbeit mit Schulen, das unter anderem die Ausstattung der Einrichtungen mit modernen Geräten für die Reparatur und Diagnose von Fahrzeugdefekten vorsieht. Sie vermittelt auch das notwendige Wissen für die Ausbildung künftiger Mitarbeiter; sie ist auch ein „berufliches Sprungbrett“, um jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Das Programm unterstützt Wissensolympiaden sowie Praktika und Lehrstellen für die besten Schüler.

Ein Beispiel für solche Initiativen ist die gemeinsam mit der Firma Elring organisierte Aktion von Inter Cars – eine Reihe von Ausbildungskursen für Schüler von Schulen, die im Rahmen des Programms „Junges Personal“ zusammenarbeiten. Speziell für sie organisierten Vertreter von Elring eine Schulung mit dem Titel „Motoren in modernen Kraftfahrzeugen“, die in zwei Teile gegliedert war – einen ersten, theoretischen Teil mit allgemeinen Informationen über das Unternehmen und die Motorabdichtung und einen zweiten, praktischen Teil am Motor im Schulungsfahrzeug.


Wir sind Elring sehr dankbar für sein Engagement bei der Ausbildung junger Mechaniker. Es ist wichtig zu betonen, dass es sich hierbei nicht um eine einmalige Aktion handelt. Elring hat uns von Anfang an in dem Programm unterstützt und ist sowohl in Polen als auch international aktiv an dem Wettbewerb für junge Automechaniker beteiligt. Ihr Wissen und ihre Erfahrung sind für uns von unschätzbarem Wert“, fügt Marek Skałbania, Leiter der Abteilung für technische Ausbildung bei Inter Cars SA, hinzu.

 

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top