fbpx

Delphi startet mit „Masters of Motion“ für Techniker

Veröffentlicht am 05.12.2022
Delphi Technologies, eine Marke von BorgWarner Inc., hat eine langfristige Initiative zur Unterstützung von Technikern und Werkstätten gestartet. „Meister der Bewegung“.Sie befasst sich vorausschauend mit dem Thema Kraftfahrzeuge im Wandel und mit den Werkstätten, die an vorderster Front damit zu tun haben.

Bei Delphi Technologies werden Partnerschaft und Service stets großgeschrieben. Deshalb trat das Team des Herstellers zur Vorbereitung von Masters of Motion direkt an die Werkstätten heran und führte eine beeindruckende Zahl von Untersuchungen durch. Insgesamt befragte es 4.000 Werkstätten und vier Beratungsgruppen, die sich mit dem Thema auskennen, um sicherzustellen, dass die tatsächlichen täglichen Bedürfnisse der Techniker und Mechaniker berücksichtigt wurden. Die Befragung fand in zehn europäischen Ländern statt, da Masters of Motion sowohl inhaltlich als auch in der Durchführung einen grenzüberschreitenden Ansatz verfolgt.

Transformation in Zusammenarbeit mit Werkstätten gestalten

Masters of Motion-Inhalte wurden basierend auf Umfrageergebnissen zusammengestellt. Sie sind über ein neues digitales Portal zugänglich, das als Anlaufstelle für Seminare dienen soll und kontinuierlich um weitere Videos, Grafiken und Tutorials erweitert wird. Die Inhalte richten sich hauptsächlich an Techniker. Bei der Entwicklung wollen sie weiterhin eng mit den Werkstätten zusammenarbeiten. Um die Benutzer bei ihrer Arbeit zu unterstützen – wo, wie und wann – wird Masters of Motion auch über eine Reihe von Online- und Offline-Touchpoints zugänglich sein.

Delphi Technologies war schon immer stolz auf sein Portfolio an Aftermarket-Komponenten und Komplettlösungen mit zusätzlichen Werkzeugen und seinen Werkstatt-Support-Services. Masters of Motion bekräftigt nun erneut das kontinuierliche Engagement des Unternehmens für Werkstätten und Techniker und unterstreicht gleichzeitig den Anspruch des Unternehmens, ein führendes Unternehmen im Kfz-Ersatzteilmarkt zu sein. Diese Initiative wird dazu beitragen, das Werkstattpersonal zu schulen, es mit der heutigen Technologie vertraut zu machen und die Grundlage für weiteres Wachstum in Bereichen wie Konnektivität und Elektrifizierung zu legen.

Delphi Technologies – kontinuierlicher Einsatz

Der Masters of Motion-Inhalte richtet sich auch an Distributoren, die Technikern und Werkstätten, die mit der zukünftigen Entwicklung Schritt halten wollen, die besten Ressourcen hierzu bereitstellen wollen.


„Delphi Technologies will Werkstattmitarbeiter unterstützen, denn sie bilden das Rückgrat des Aftermarkets. Wir möchten, dass sie sich gehört und verstanden fühlen, als die Experten, die sie sind. Deshalb haben wir Masters of Motion ins Leben gerufen“, erläutert Jean-Francois Bouveyron, VP und General Manager Aftermarket EMEA von BorgWarner.
„Unsere Gespräche mit Werkstätten haben ergeben, dass sie sich Support auf dem Gebiet kommender und unbekannter Technologien wünschen. Und dass sie diesen Support bereits für den aktuellen Fahrzeugbestand benötigen. Angst vor der Zukunft ist unangebracht, aber wir müssen vorbereitet sein! Wir freuen uns, Masters of Motion in ganz Europa einzuführen und damit einem nachhaltigen, zukunftsfähigen Aftermarket näher zu kommen.“

Quelle: Delphi Technologies

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top