fbpx

Diagnosemanagement mit Knorr-Bremse und COJALI

Veröffentlicht am 07.10.2022
Knorr-Bremse führt die Diagnose und das Wartungsmanagement von Nutzfahrzeugen in neue Dimensionen. Knorr-Bremse ist Weltmarktführer bei Brems-Systemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge und Systemlieferant von digitalen und datengesteuerten Aftermarket-Lösungen, die zur Sicherheit und Effizienz des Straßenverkehrs beitragen. Bereits im August wurde von einer Strategischen Partnerschafft gesprochen: Knorr-Bremse steigt bei Cojali ein

Um seine Position im Bereich digitaler und datengesteuerter Aftermarket-Lösungen auszubauen, unterzeichnete Knorr-Bremse im Juni 2022 eine Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem spanischen Unternehmen COJALI S.L. Ein globaler Entwickler und Hersteller von Diagnosesystemen für Nutzfahrzeuge und andere Fahrzeugtypen. Der Kauf wird derzeit von den zuständigen Kartellbehörden geprüft. Wie können Flottenbetreiber und Werkstätten in Zukunft von einer Connectivity-Strategie von Knorr-Bremse profitieren? Das hat das Unternehmen bereits auf der Automechanika 2023 unter Beweis gestellt.

Jaltest und NEO

Mit der Marke Jaltest ist Cojali ein globaler Anbieter von Mehrmarken-Diagnoselösungen für Nutzfahrzeuge. Alexander Wagner, Vice President Aftermarket / TruckServices EMEA bei Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge, glaubt, dass die Kunden von Knorr-Bremse in Zukunft profitieren werden:

„Wir haben unsere Kunden mit Werkstattlösungen unterstützt, um Fahrzeugteile genau zu diagnostizieren, einschließlich Unterstützung bei der Fehlerbehebung. Um die Werkstatteffizienz weiter zu steigern, soll die Knorr-Bremse Werkstattdiagnoselösung NEO in Jaltest integriert und in das Jaltest-Dienstleistungsangebot aufgenommen werden. Für die Zukunft planen wir, unser Angebot an marken- und systemunabhängigen Diagnoselösungen kontinuierlich auszubauen und unter der Marke Jaltest bei Werkstätten, Händlern und Fuhrparks am Markt zu etablieren“.

Die in Jaltest integrierte NEO-Diagnoselösung wird die Werkstatteffizienz steigern und es Werkstätten, die bereits Jaltest-Diagnosesysteme verwenden, ermöglichen, die Knorr-Bremse Diagnoselösung nach Bedarf zu bestehenden Funktionen hinzuzufügen. Mit dieser zusätzlichen Diagnose-Power von Knorr-Bremse, basierend auf OE-Know-how, können Werkstätten und Flottenbetreiber künftig den Zustand aller Komponenten Ihres Knorr-Bremse Fahrzeugs schnell und genau beurteilen und umfassende Hilfe bei der Fehlersuche erhalten .

Kombination von stationärer und Ferndiagnose

Cojalis Flottenmanagementlösung Jaltest Telematics, die bereits jetzt um weitere Ferndiagnosefunktionen erweitert werden kann, wird zur weiteren Digitalisierung des Arbeitsablaufs beitragen. Damit können Flottenbetreiber sowohl im Stand in der Werkstatt als auch während der Fahrt den Zustand einiger Fahrzeugkomponenten und aller Systeme überprüfen. Die daraus gewonnenen und analysierten Daten (Big Data) eröffnen neue digitale Möglichkeiten wie Predictive Maintenance und andere digitale Services. Knorr-Bremse hat sich schon immer zum Ziel gesetzt, die Verfügbarkeit der Kundenflotten weiter zu erhöhen.


Zur weiteren Digitalisierung der Workflows wird die Flottenmanagementlösung Jaltest Telematics von Cojali beitragen, die schon heute um umfangreiche RemoteDiagnosefunktionen ergänzt werden kann. Diese ermöglicht Flottenbetreibern, den Zustand bestimmter Bauteile und ganzer Fahrzeugsysteme sowohl stationär in Werkstätten als auch während der Fahrt zu prüfen. Die daraus gewonnenen und analysierten Daten (Big Data) eröffnen neue digitale Möglichkeiten wie eine vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance) und andere digitale Services. Ziel von Knorr-Bremse ist es immer, die Verfügbarkeit von Fahrzeugflotten der Kunden weiter zu steigern

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top