fbpx

Das Inter Cars Show Car ist ein rollendes Schaufenster

Veröffentlicht am 04.08.2022
Das spektakuläre Show Car des Teilhändlers Inter Cars ist seit über ein Jahrzehnt ein zentraler Anlaufspunkt aller Wissbigierigen Inter Cars Kunden und die, die es werden wollen. Der Truck ist in Polen aber auch in weiteren Ländern in Europa unterwegs. Ein Interview mit dem Show Car Fahrer Tadeusz Salwin von Inter Cars.

Wann hat Ihr Showcar-Abenteuer begonnen?

Ich erinnere mich sehr genau an diesen Moment. Meine Arbeit begann am 4. Januar 2010 mit einem Treffen und Gespräch mit Krzysztof Oleksowicz, nach dem ich mich entschied, sofort bei Inter Cars zu arbeiten. Zwölf Jahre sind seit diesem Tag vergangen. Meine erste Auslandsreise mit dem Show Car war im November 2010 nach Zagreb, Kroatien.

Wie erinnern Sie sich an diese Reise?

Ich werde diese Reise nie vergessen. Zum einen war es meine Premierenfahrt mit Show Car, zum anderen fand sie bei extrem schwierigen Wetterbedingungen statt. Wir verließen Polen, als es viel schneite, es ging uns bis zu den Knien. Als wir nach langer Fahrt in Zagreb ankamen, wurden wir von heftigen Regenfällen begrüßt. Ich erinnere mich an dieses Gefühl: Wir waren müde, aber glücklich, dass wir unsere erste Auslandsreise geschafft haben. Die Schulungsteilnehmer waren begeistert. Es war etwas!

War Show Car vor 12 Jahren wesentlich anders als heute?

Oh ja! Für den Aufbau unseres mobilen Schulungszentrums mussten 8 Personen eingesetzt werden. Für die Workshops brauchten wir 250 Quadratmeter und einen Zeltaufbau. Er ist mit dem heutigen Lkw nicht zu vergleichen.

Was bedeutet das Inter Cars Show Car für Sie?

Ich betrachte dieses Projekt und die daran beteiligten Menschen wie meine eigene Familie. Ein mobiles Schulungszentrum bietet ständig und sehr große Chancen – neue Märkte, Länder und die Eröffnung von Niederlassungen. Jede Region Polens und Europas, die wir besucht haben, besteht vor allem aus wunderbaren Menschen. Show Car ist eine Art Schaufenster von Inter Cars in der Welt.

Wie viele Kilometer haben Sie mit dem Schulungstruck zurückgelegt?

Ich denke, es können ungefähr eine Million Kilometer sein. Allerdings sind hier nicht die Kilometer das Wichtigste, sondern die Menschen, die wir besuchen und an die wir unser Wissen und unsere Erfahrung weitergeben.

Show Car besuchte kürzlich Griechenland. Was kannst du über diese Reise sagen?

Ja, wir sind bis nach Kreta gekommen, genauer gesagt in die Hauptstadt dieser Insel, Heraklion. Ich bin beeindruckt von der geschäftlichen Entwicklung der Griechen. Ich zolle ihrer Entschlossenheit und ihrem Engagement, in ihrem Markt zu arbeiten, Anerkennung. Sie sind sehr lernbegierig und freuen sich, wenn das Inter Cars Show Car zu Besuch kommt.

Gibt es spezielle Tipps für den Besuch neuer Reiseziele?

Am wichtigsten sind meiner Meinung nach Engagement, Entwicklungsbereitschaft und Geduld. Es ist sehr wichtig, so viel Arbeit wie möglich in Ihre Aktivitäten zu stecken, da dies zu den erwarteten Ergebnissen führen muss. Und Geduld wiederum ist unerlässlich, um diese Veränderungen zu sehen.


Wie bewerten Sie den neusten Schulungstruck?

Unsere aktuellen Fähigkeiten sind ein technologischer Sprung im Vergleich zu früheren Modellen. Das heutige Show Car ist autark. Vielen Dank für das Gespräch

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top