Manhart MH5 800 Black Edition auf Basis des M5 F90

Veröffentlicht am 11.06.2022

Zugegeben: Neu ist der MH5 nicht. Nun aber legt Manhart ein ganz besondere Version auf. Und zwar die Manhart MH5 800 Black Edition. Die bringt natürlich ein paar Extras mit…

Schon 2021 schärfte Manhart den aktuellen BMW M5 F90 zum MH5 800. Jetzt folgt die Black Edition. Beim Motor bleibt quasi alles beim alten. Liefert der F90 ab Werk bereits potente 625 PS, kitzelt Manhart satte 815 Pferde aus dem 4,4 Liter großen Biturbo-V8. Parallel steigt das maximale Drehmoment: von 750 auf 1.030 Nm. Möglich macht die Leistungskur übrigens das Manhart-Motorpaket samt einer Manhart-Abgasanlage aus Edelstahl. Diese mündet in zwei mit Carbon ummantelten Doppelendrohren und bringt zudem Downpipes mit 200-Zellen-Katalysator mit.

Manhart MH5 800 Black Edition…

Der Name Black Edition ist schließlich Programm. Gehüllt ist der Renner ganz in Schwarz. Dazu spendiert der Tuner seine typische Zierstreifen sowie „MANHART“ und „MH5 800“ Schriftzüge. Weitere Highlights setzt das Carbon-Exterieur-Paket. Inhalt: eine Motorhaube mit zwei markanten Luftauslässen, ein Frontspoileransatz, eine Heckspoilerlippe und ein Diffusor-Einsatz.

Den Kontakt zur Straße versprechen 21-Zöller vom Typ Hamann Anniversary EVO Black Line, ebenfalls in (matt)schwarz. Auf diesen rotieren Michelin Pilot Sport 4 S-Reifen in 265/30ZR21 vorn bzw. 305/25ZR21 hinten. Dank einem Satz Tieferlegungsfedern von H&R liegt der Manhart MH5 800 Black Edition zudem etwas tiefer auf dem Asphalt.

Bild: XMedia / Manhart Performance

Rate this post

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top