fbpx

Neues Schuhwerk: VW Golf 7 auf Barracuda Shoxx-Felgen

Veröffentlicht am 01.06.2022
Neues Schuhwerk für den Kompakt-Klassiker: Formula aus Kroatien stellt den VW Golf 7 auf Barracuda Shoxx-Felgen. Wobei der Umbau auf speziellen Kundenwunsch erfolgte…

Ein Kroate war mit seinem VW Golf 7 nicht so ganz zufrieden. Also wandte sich der gute Mann (oder die gute Frau) an das Team von Formula, das im kroatischen Matulji daheim ist. Das klingt wenig interessant, allerdings ist Formula offizieller Stützpunkt von Barracuda Racing Wheels. Wenig überraschend fiel die Wahl dann auf Leichtmetallfelgen eben der Hausmarke von JMS Fahrzeugteile.

VW Golf 7 auf Barracuda Shoxx

Und zwar auf einen Satz Barracuda Shoxx. Diese gibt es je nach Wunsch in 18 bis 20 Zoll, wobei der „kroatische“ VW Golf 7 die Version in 19 Zoll bekam. Allerdings wirken die Felgen wegen „ihren kraftvollen Designs im JDM-Style mit fünf Doppelspeichen“ am Golf so groß wie 20-Zöller. Meint zumindest Barracuda selbst.

Besohlt sind die Barracuda Shoxx jedenfalls mit Rädern in 225/35ZR19, deren Flanken obendrein weiß beschriftet sind. Davon ab wurde der VW Golf 7 mit einem Satz Eibach-Federn noch mal um gut 40 mm abgesenkt. So kommt der Siebener nun im geduckten Racing-Look daher. So oder so: Tuning kann auch dezent gut wirken…


Bild: XMedia / JMS Fahrzeugteile

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top