fbpx

REINZ-Dichtungs-GmbH setzt auf E-Mobilität

Veröffentlicht am 30.05.2022
Die REINZ-Dichtungs-GmbH präsentiert auf ihrer Website ab sofort die neuesten Produkte und Entwicklungen für die Elektromobilität aus Neu-Ulm. Der Link „Technologien für E-Mobilität“ ist prominent auf der Startseite von www.reinz.com positioniert. Erstausrüster und Hersteller von Ersatzteilen, die bislang ausschließlich Komponenten für Benzin- und Dieselmotoren produziert haben, müssen umdenken. Das gilt auch für die Marke VICTOR REINZ. Aus diesem Grund hat der Dichtungsspezialist eine Transformation des Produktportfolios angeschoben. Das vorhandene Produktions- und Produkt-Know-how wird nachhaltig auf die Elektromobilität ausgerichtet. Im Fokus stehen metallische Bipolarplatten für Brennstoffzellenstacks sowie Dichtungen, Hitzeschilde und Kompensationsbleche für Hochvoltbatterien.

Relaunch leitet Transformationsprozess ein

In einem ersten Relaunch informiert die REINZ-Dichtungs-GmbH auf www.reinz.com über vier innovative E-Technologien:

  • Metallische Bipolarplatten
  • Klappdichtungen für Batteriegehäuse
  • Hitzeschilde für Hochvoltbatterien
  • Kompensationsbleche für prismatische Batteriezellen

Diese vier Produkte verdeutlichen den erfolgreich eingeleiteten Prozess der Transformation bei VICTOR REINZ. In der Spitze sollen in Neu-Ulm bis zu 16 Millionen metallische Bipolarplatten pro Jahr vom Band laufen. Die Klappdichtung wird bereits zur Abdichtung von Batteriegehäusen in Elektrofahrzeugen in Europa und Nordamerika eingesetzt, die kurz vor der Markteinführung stehen. Neben der Darstellung der E-Technologien erreicht der User über www.reinz.com auch die Geschäftsbereiche Erstausrüstung, Ersatzteilegeschäft und Allgemeine Industrie.


Mit der Ausrichtung des Produktportfolios auf die Herausforderungen der Elektromobilität stellt die REINZ-Dichtungs-GmbH wichtige Weichen für die Sicherung des Standorts Neu-Ulm mit über 1.300 Mitarbeitenden. Quelle: REINZ-Dichtungs-GmbH

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top