Neue Schlüsselposition in Asien

Veröffentlicht am 27.05.2022

NEXUS Automotive International freut sich, Napoleon Cristobal als Business Development Manager ASEAN begrüßen zu dürfen. Er kam bereits am 1. Mai 2022 zu Nexus Automotive International und wird für die Geschäftsentwicklungsinitiativen in Südostasien verantwortlich sein. Sein Tätigkeitsbereich ist: Brunei, Birma (Myanmar), Kambodscha, Indonesien, Laos, Malaysia, die Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam.

Mit dieser neuen Schlüsselposition wird NEXUS die geografische Reichweite weiter auszubauen und das derzeitige Business-Developer-Team von 15 Mitarbeitern weiter zu stärken. Gaël Escribe, CEO von NEXUS, kommentiert:

„Mit der Ernennung von Napoleon setzen wir unser Engagement für den Aufbau von Unternehmen in der Gemeinschaft fort. In seiner Rolle wird Napoleon die gute Arbeit fortsetzen, die bereits begonnen hat, und die bestehenden Beziehungen zu unserer asiatischen Gemeinschaft weiter stärken. Seine Energie, seine Erfahrung und seine Professionalität werden unsere zentrale Agenda in dieser Region auf die nächste Stufe heben.“

Napoleon Cristobal ist Aftermarket Experte

nexus-automotive-personalienMit 15 Jahren Erfahrung im Automobilvertrieb und im Aftersales auf Seiten der Fahrzeughersteller hat Napoleon ein starkes Netzwerk innerhalb der Automobilindustrie (Toyota, GM & Opel) aufgebaut und wird das Nexus Netzwerk kontinuierlich und umfassend unterstützen.

Bevor er zu Nexus kam, war Napoleon (55) Regional Manager in ASEAN für Toyota Motor Asia Pacific. Napoleon war auch in verschiedenen anderen Funktionen in der Automobilindustrie tätig, nachdem er in einer Dienstleistungsumgebung begonnen hatte. Napoleon, der aus Singapur stammt, hat einen MBA-Abschluss der Southern Illinois University und einen Bachelor of Science in Maschinenbau von der Bulacan State University (Philippinen). Quelle: Nexus

Rate this post

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top