fbpx

Vergölst kooperiert mit MBE

Veröffentlicht am 13.05.2022
Reifen, Felgen und Motoren: Bei der Handelskette Vergölst dreht sich alles um Autoservices. Das dafür benötigte Equipment für die mehr als 450 Filialen organisiert die Vergölst Filialtechnik GmbH aus Bad Nauheim. Der Transport erwies sich dabei als große Herausforderung. Doch durch den Wechsel von einem prominenten Kurierdienst zum spezialisierten Versanddienstleister MBE konnte Vergölst alle logistischen Probleme lösen.

Die Vergölst GmbH ist eine in Hannover ansässige Handelskette für Reifen- und Autoservice mit 450 Standorten. Zu den vielen Geschäftsfeldern der Tochtergesellschaft der Continental AG gehören zudem Werkstattleistungen und Reparaturen. Das gilt auch für die Niederlassung in Bad Nauheim. Die Besonderheit: Neben Hauptuntersuchungen, Tuningartikeln, Karosseriearbeiten und Co in der Filiale, ist am Standort außerdem die Filialtechnik ansässig, die sich um die Planung und den Bau neuer Filialen kümmert und bundesweit Niederlassungen mit Maschinen, Geräten sowie Fahrzeugen bestückt. Dafür ist ein schneller und sicherer Versand der entsprechenden Produkte von entscheidender Bedeutung.

Zu hohe Versandanforderungen für Standardanbieter

Aus Bad Nauheim werden häufig Hebebühnen, Montagemaschinen und Maschinen aller Art an Vergölst-Standorte in ganz Deutschland verschickt. Wenn eine komplette Filiale ausgestattet werden muss, werden Ladungen mit einem Gewicht im Bereich zwischen 1,2 und 1,8 Tonnen versandt. In der Vergangenheit gab es häufig Probleme bei der Abholung.

„Wir haben früher mit einem der großen Kurierdienste zusammengearbeitet. Dabei ging es manchmal drunter und drüber, der Stressfaktor war sehr hoch“, sagt Horst Gerhardt, Technischer Berater Filialtechnik bei Vergölst.

Ein Zulieferer machte Gerhardt und seinen Kollegen Tillmann Erk 2019 auf das MBE Center von Tamara Lütje im benachbarten Friedberg aufmerksam. Mail Boxes Etc. (MBE) ist ein Dienstleister für Versand, Verpackung und Logistikservices mit 150 Standorten in Deutschland. Das Center von Tamara Lütje ist insbesondere auf den Versand und die individuelle Verpackung besonders wertvoller oder anspruchsvoller Produkte spezialisiert. Die Zusammenarbeit mit MBE gestaltete sich für den Kunden von Anfang an sehr unkompliziert: Die Transporte werden per Telefon oder Mail angefragt, dann erstellt der Dienstleister ein Frachtangebot, ein Versanddatum wird festgelegt, und schließlich fährt der MBE-Lkw vor, die Produkte werden verladen und pünktlich an den angepeilten Vergölst-Standort geliefert.

„Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sind für uns das A und O. Wenn ich heute eine Versandanfrage stelle, holt MBE das jeweilige Produkt spätestens morgen ab und es trifft dann innerhalb eines Tages am Zielort ein. Somit brauchen wir heute nur noch zwei Tage, während es vorher manchmal drei Wochen gedauert hat“, sagt Tillmann Erk, Technischer Berater Filialtechnik bei Vergölst.

Ganze Filialen werden binnen kürzester Zeit ausgestattet

Inzwischen haben Vergölst Bad Nauheim und MBE Friedberg viele Großprojekte zusammen umgesetzt, wie beispielsweise den Versand und die Lieferung von Desinfektionsmittel und Schutzmasken im März 2020. Innerhalb von 48 Stunden wurden 185 Vergölst-Filialen mit diesen Produkten ausgestattet. Mittlerweile werden die Niederlassungen mithilfe von MBE auch mit Corona-Schnelltests ausgestattet; 98 Prozent dieser Lieferungen treffen innerhalb eines Tages ein. Die bislang größte Herausforderung bei der Zusammenarbeit war jedoch die Komplettausstattung einer neuen Filiale in Hamburg. Dazu organisierte MBE einen Vierzigtonner sowie einen Stapler und kümmerte sich um die Beladung sowie den Transport der zum Teil sehr sperrigen und schweren Produkte. Auch MBE profitiert von der Zusammenarbeit, wie Tamara Lütje erklärt:


„Wir konnten mit diesem Projekt unter Beweis stellen, dass wir allen Versandaufgaben gewachsen sind. Derart große Ladungen abzuwickeln ist selbst für MBE ungewöhnlich. Auch unser Center war früher vor allem mit dem Versand von Paketen und Päckchen beschäftigt. Über Vergölst konnten wir uns für Eventlogistik und den Support von Großprojekten qualifizieren. Wir hatten zum Beispiel schon Anfragen im Hinblick auf die Hessentage.“

Fazit: Eine Zusammenarbeit mit Zukunft

Dank der Kooperation mit dem MBE Center in Friedberg konnte Vergölst Bad Nauheim beim Versand und Transport seiner Produkte mehrere Gänge hochschalten. Was vorher zwei Wochen gedauert hat, ist nun nach zwei Tagen erledigt. Schnell, zuverlässig und flexibel agierend, konnte Tamara Lütje ihren Kunden begeistern. Den Versand großer und unverpackter Vergölst-Produkte, selbst mit einem Gewicht von bis zu 1,8 Tonnen, wickelt das MBE Center problemlos ab. Das Fazit des Kunden: Alles kann und soll so bleiben, wie es ist. Quelle: additiv pr

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top