Parts Specialists über Luftfederbalgs

Veröffentlicht am 28.09.2021

In dem neuen Video der Parts Specialists dreht sich dieses Mal alles um den Austausch des Luftfederbalgs in einem LKW und die Niveauregulierung. Die Teile-Profis von Diesel Technic zeigen ihren Zuschauern, welche Fehlerbilder im Bereich des Luftfederbalgs entstehen können und worauf bei einem korrekten Austausch geachtet werden sollte.

Werkstatt-Tipps zum Thema Luftfederbalg und Niveauregulierung

Lars und Kevin haben es in der aktuellen Folge mit einem LKW zu tun, bei dem ein Druckverlust an der Hinterachse beanstandet wurde. Mit dem Panel wird das Fahrzeug hinten hochgefahren und mit einer Winde entlastet, um anschließend zu prüfen, ob ein Druckverlust an den Luftfederbälgen vorliegt. Schnell stellt das Duo fest, dass der eine Luftfederbalg ein Loch hat und baut auch den anderen vorsichtshalber mit aus, um auf dem Prüfstand zu schauen, ob auch dort eine Undichtigkeit vorliegt. Da im Prüfbecken kleine Luftbläschen an verschiedenen Stellen entweichen und die Undichtigkeit des Artikels somit bestätigt ist, tauschen die Parts Specialists beide Luftfederbälge aus.

Defekte am Luftfederbalg können beispielsweise über eine überdrehte Mutter entstehen oder durch Fremdgegenstände, die Scheuerstellen verursachen und das Material aufreiben. Ein weiteres Fehlerbild, auf das Lars und Kevin eingehen, ist die thermische Überlastung.

Im nächsten Schritt widmen sich Lars und Kevin dem Problem der Niveauregulierung und führen die notwendigen Überprüfungen durch. Da die Widerstandswerte in Ordnung sind und auch der Stecker einwandfrei aussieht, vermuten die beiden, dass der Sensor defekt ist. Alle Details halten die Parts Specialists in ihrem Video bereit:

Neben Luftfederbälgen hält das Sortiment von DT Spare Parts auch Niveauventile bereit. Die verschiedenen Varianten, wie z.B. für das Fahrerhaus oder für Auflieger sowie Anhänger, sind im Partner Portal zu finden. Quelle: Diesel Technic

Rate this post

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top