BILSTEIN kooperiert mit Schaeffler

Veröffentlicht am 09.06.2021

Nach bereits sehr erfolgreichen Kooperationen im Bereich technische Trainings haben BILSTEIN und Schaeffler ihre Zusammenarbeit im Aftermarket jetzt auch auf das für Werkstätten designte REPXPERT-Onlineportal ausgeweitet. Registrierte Fachbetriebe finden dort nun zu dem bereits breiten Angebot wertvolle Informationen zu BILSTEIN-Produkten, Einbauhinweise im Videoformat, Trainings, Praxistipps und fahrzeugspezifische Montageanleitungen über den Partner TecAlliance. Gleichzeitig ist das komplette BILSTEIN-Sortiment über den TecDoc-Teilekatalog identifizierbar.

„Wir freuen uns sehr, die Partnerschaft mit BILSTEIN ausweiten zu können. Werkstätten wissen die Informationsfülle auf dem REPXPERT-Portal zu schätzen, wünschen sich aber durchaus noch mehr Informationen über das Schaeffler-Sortiment hinaus. Dem werden wir gemeinsam gerecht. Nun wird der gleichzeitige Zugriff auf das Expertenwissen von zwei namhaften Aftermarket- Größen und damit ein kompletterer Blick auf das Fahrwerk ermöglicht. Wir sind optimistisch für die Pilotphase und können uns im Anschluss eine Vertiefung und Ausweitung auf weitere Länder vorstellen.“ Sven Müller, Head of Schaeffler REPXPERT Garage Services

Schulungen von den Branchengrößen

In der Pilotphase – die sich auf einen Zeitraum von sechs Monaten und auf Deutschland, das Vereinigte Königreich und Polen erstreckt – werden zudem Inhalte über Social-Media- Kanäle bereitgestellt und Werkstätten erhalten zusätzliche Informationen über den REPXPERT-Newsletter. Dieser informiert unter anderem über die neuesten Online-Trainings. Bisher hat die BILSTEIN Academy 2021 derer vier angeboten, wobei weitere – auch gemeinsam mit Schaeffler organisierte – Termine folgen werden. Gerade die Schulungen profitieren vom Know-how der beiden Branchengrößen.

„Durch den gemeinsamen Technik-Kontext lassen sich die einzelnen Arbeitsschritte und die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Komponenten jetzt viel besser darstellen. Dazu kommt, dass Schaeffler und wir aufeinander aufbauende Theorieteile verwenden, um rasche Lernerfolge zu ermöglichen“, erklärt Rainer Popiol, Head of BILSTEIN Academy.

Volker Wegerhoff, Head of Sales Aftermarket thyssenkrupp Bilstein GmbH:

„Wir blicken optimistisch auf die mit Schaeffler gemeinsam abgestimmte Pilotphase auf REPXPERT. Durch die Bündelung der Expertise von Schaeffler im Bereich Achsteile und des Stoßdämpfer- und Federnherstellers BILSTEIN sind hervorragende Voraussetzungen geschaffen, hochwertigen Content für die Werkstätten zur Verfügung zu stellen.“

Quelle: BILSTEIN

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top