TEMOT vergrößert chinesisches Netzwerk

Veröffentlicht am 28.05.2021

TEMOT International hat bekannt gegeben, sein chinesisches Netzwerk erneut erweitert zu haben: Am 1. April wurde die Firma JIHE Electromechanical Technology (Shanghai) Co., LTD., ein Ersatzteilhändler für PKWs in der chinesischen Provinz Jiangxi, neuester Gesellschafter der Handelsgruppe.

JIHE Electromechanical Technology wurde 2017 von Herrn Lu Zhiping gegründet und hat seinen Hauptsitz in Changzhou City in der Provinz Jiangsu. Die JIHE Organisation ist eine Gruppe, die mittlerweile aus mehr als 50 Distributoren besteht. Parallel dazu sei Herr Lu Zhiping Eigentümer einer regionalen WD, Changzhou ChengXin, mit der die TEMOT bereits durch ihr CAAPA-Engagement verbunden ist.

JIHE ist ein dynamisch wachsender Konzern und bereits jetzt ein Treiber der Konsolidierung und Professionalisierung des stark fragmentierten chinesischen Aftermarkets in Bezug auf die erreichte Umsatzpräsenz. Lu Zhiping und JIHE seien als einer der Marktführer im Vertrieb von Pkw-Ersatzteilen anerkannt. Die JIHE-Mitglieder betreiben ein stationäres Geschäft; reine E-Commerce-Player sind nicht darunter.

Gefestigt in China

Die Produktpalette von JIHE umfasst einerseits bekannte internationale Marken und andererseits Eigenmarkenlösungen und inländische chinesische Ersatzteillieferanten. Die Gruppe ist erfahren in der Zusammenarbeit mit globalen Zulieferern, importiert Waren bei Bedarf und bietet einen hervorragenden Vertrieb in China. Die Mitglieder würden sorgfältig ausgewählt werden, um den Mehrwert von JIHE für den chinesischen Aftermarket zu erhöhen. Der Geschäftsführer, Herr Hans Peng, sei für die Expansion verantwortlich.

Das Ziel von JIHE sei es, seine Mitglieder zu ermutigen, zusätzliche Marktanteile zu gewinnen und dem Markt hervorragende Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Um sicherzustellen, dass JIHE seine Ziele erreicht, leitet Herr Hans Peng ein Team von mehr als 9 Mitarbeitern, auch für die eigenen Aktivitäten der Einkaufsgemeinschaft.

„Obwohl JIHE Electromechanical Technology ein relativ junges Unternehmen ist, hat es sich bereits eine fabelhafte Erfolgsbilanz und einen loyalen und soliden Kundenstamm erarbeitet“, kommentiert Fotios Katsardis, President & CEO von TEMOT International. „JIHE ist ehrgeizig und konzentriert sich auf wertorientiertes Wachstum mit einem kontinuierlichen Fokus auf die Bedürfnisse der Kunden. All das macht das Unternehmen zu einer perfekten Ergänzung für TEMOT International und wird dem heimischen Aftermarket-Geschäft neuen Schwung verleihen.“

Quelle: TEMOT International

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top