Neuer britischer Gesellschafter für ATR

Veröffentlicht am 22.03.2021

Die ATR International AG, weltweit größte Handelskooperation für Kfz-Ersatzteile, hat einen neuen Gesellschafter in Großbritannien: Digraph Transport Supplies Ltd. mit Hauptsitz in Nottinghamshire verstärkt seit dem 1. Januar 2021 das internationale Netzwerk.

„Wir sind froh, Digraph als neuen Gesellschafter gewinnen zu können. Das Unternehmen ist sehr erfolgreich auf seinem Heimatmarkt, mit einem enormen Wachstumspotenzial. Das stärkt unsere und die Position unserer Lieferanten in Großbritannien“, sagt Warren Espinoza, Vorstandsvorsitzender bei der ATR International AG.

Digraph ist der größte und am schnellsten wachsende unabhängige Teilehändler auf dem Nutzfahrzeugmarkt in Großbritannien.

„Mit unserem neuen Gesellschafter stärken wir auch die Präsenz der ATR im NKW-Bereich“, so Espinoza.

Tradition und Partnerschaft

Das Unternehmen wurde 1976 von Peter Rawson gegründet und beschäftigt heute 260 Mitarbeiter. Digraph beliefert fast 4.000 Kunden in Großbritannien über seine derzeit 19 Niederlassungen mit Produkten in Erstausrüsterqualität für die Wartung, mechanische Reparatur und Unfallinstandsetzung sowie mit einem umfassenden Sortiment an Flüssigkeiten, Schmiermitteln, Werkstattverbrauchsmaterialien und Werkstattausrüstung.

Seit 2017 ist Digraph Teil der LKQ Corporation. Mit einem so starken Partner investiert das Unternehmen massiv in den Ausbau seiner Niederlassungen und Lagersortimente, in Produktverfügbarkeit und Lieferservice sowie in Mehrwertprogramme für die Kunden. Quelle: ATR

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top