Neue Finanzchefin bei Eucon

Veröffentlicht am 22.03.2021

Das digitale Mittelstandsunternehmen Eucon hat eine neue Finanzchefin. Katharina Grasser erweitert als CFO die Geschäftsführung der Eucon Group. Katharina Grasser startete ihre Karriere im Bereich Finance & Treasury der Nordenia International AG. Zu Eucon wechselte die 33-jährige Betriebswirtin 2015 und war seit 2019 als Group Finance Director des Digitalisierungsunternehmens mit weltweit rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig.

Internationale Wachstumspläne

„Die Unternehmenskultur von Eucon ermöglicht es talentierten jungen Menschen, neben ihrer beruflichen Qualifikation auch ihre persönlichen Fähigkeiten und individuellen Begabungen einzubringen. Katharina Grasser ist eine Top-Besetzung für diese Position. Sie ist eine ausgewiesene Finanzexpertin und Strategin und bringt die passende Persönlichkeit mit“, sagt Sven Krüger, CEO der Eucon Group. „Ich freue mich, dass sie diese Herausforderung angenommen hat“, so Krüger.

Katharina Grasser sagt:

„Eucon verfügt als Digitalisierungsunternehmen über eine exzellente Marktposition in der Automobil-, Versicherungs- und Immobilienbranche. Ich freue mich darauf, die internationalen Wachstumspläne mit voranzutreiben.“

Quelle: Eucon

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top