TEMOT International ernennt CBDO

Veröffentlicht am 04.01.2021

TEMOT International gibt bekannt, dass mit Wirkung zum 01. Januar 2021 Bogumił Papierniok zum Chief Business Development Officer ernannt wurde.

Bogumił Papierniok arbeitete nach seinem Studium der Technik und Betriebswirtschaft in Deutschland und Polen über 27 Jahre lang für MotoProfil, einen der größten polnischen und europäischen Teilehändler. Er verfügt über große Erfahrung im Automotive Aftermarket in allen möglichen Bereichen von der internationalen Beschaffung über Vertrieb und Business Development bis hin zu IT und Marketing. In seiner letzten Funktion war er Geschäftsführer und Vizepräsident des MotoProfil-Vorstands.

Bogumił, ein starker Verfechter der IAM-Rechte, hat FIGIEFA als Mitglied des Vorstands des polnischen Verbands der Automobilersatzteilhändler und -hersteller (SDCM) aktiv unterstützt und auf internationaler Ebene Lobbyarbeit betrieben. Er war auch der polnische Experte für CARS 21.

Bekanntes Gesicht bei TEMOT

Für Bogumił ist TEMOT nichts Unbekanntes. Im Gegenteil, seit 2002 hat er ernsthaft interagiert und einen wertvollen Beitrag zum internationalen Networking geleistet, indem er ein aktives Mitglied des Products & Suppliers Council, des Data Management Council und des Garage Concept Council war. Von März 2019 bis Oktober 2020 wurde er von MotoProfil auf der Position des verstorbenen Piotr Tochowicz als Mitglied des Aufsichtsrats von TEMOT International eingesetzt.

Fotios Katsardis, Präsident und CEO von TEMOT, kommentierte:

„Ich bin sehr erfreut, Bogumił von unserem geschätzten Gesellschafter MotoProfil bei TEMOT willkommen zu heißen, ein natürlicher Schritt in seiner ausgezeichneten beruflichen Karriere innerhalb des Automotive Aftermarkets. Mit seiner großen Erfahrung und seinen professionellen Fähigkeiten ist er definitiv unsere wichtigste Investition des Jahres! Bogumił ist nun dazu berufen, seine wertvollen Dienste unseren Aktionären weltweit anzubieten, ihre Wettbewerbsfähigkeit unter den schnell herausfordernden Umständen zu stärken und TEMOT zu helfen, fokussierter, effizienter und aktionärsorientierter zu werden.“

Als Chief Business Development Officer wird von Bogumił erwartet, dass er Pläne für die Geschäftsentwicklung von TEMOT ausarbeitet und umsetzt, Prozesse und Systeme entwirft und anwendet, um das Wachstum der Aktionäre zu unterstützen und zu erleichtern, indem er sich auf die Zusammenarbeit mit den ausgewählten Interessengruppen konzentriert. Er wird sich auch im Namen der TEMOT-Aktionäre für alle Themen einsetzen, die das Streben nach einem wettbewerbsfähigen und fairen Aftermarket betreffen, d.h. von der Telematik über den Zugang zu Reparaturen und Daten bis hin zur Cybersicherheit, Gruppenfreistellung und allen neuen Themen, die noch kommen werden. Quelle: TEMOT International

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top