BILSTEIN: Tutorials zum Fahrwerk-Einbau

Das Zusammenspiel von Federn, Dämpfern und Peripherie geschieht nach einer ausgeklügelten Choreografie, bei der nichts dem Zufall überlassen wird. Wie dieses „hochtechnische Ballett“ in jedem Detail funktioniert und am Laufen gehalten wird, lässt sich im Video viel besser erkennen als in der statischen Betrachtung. Speziell für Werkstätten wurde deshalb der YouTube-Kanal „BILSTEIN technical“ ins Leben gerufen. Hier werden für Profis spannende Videos aus unterschiedlichsten Bereichen gebündelt.

Einbaufehler vermeiden

Besonders praktisch dürften im Werkstattalltag die zahlreichen Einbauvideos zu den Luftfedern und Luftfedermodulen von BILSTEIN sein. Hier werden alle Arbeitsschritte im Detail gezeigt und erklärt. Die Clips stehen dabei für unterschiedlichste Marken und Modelle zur Verfügung, sodass gezielt auf fahrzeugspezifische Besonderheiten eingegangen werden kann. Hilfreiche Tipps und Tricks werden genauso vermittelt wie klassische Dos and Don’ts. So ist es ganz leicht, typische Einbaufehler oder Beschädigungen zu vermeiden. Hier wird schnell deutlich, dass Berührungsängste mit der vermeintlich äußerst komplexen Technologie unberechtigt sind, sofern einige Basics beachtet werden. Das umfangreiche Material steht in unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung, schließlich genießen Komponenten von BILSTEIN weltweit einen guten Ruf.

Aktive Systeme sind ein weiteres wichtiges „Buzzword“ in der modernen Fahrwerkentwicklung. Die BILSTEIN Academy stellt den Zuschauern deshalb ein knapp 40-minütiges Schulungsvideo zu diesem wichtigen Thema zur Verfügung. Hinzu kommen unzählige weitere informative Beiträge zu Technologie-Aspekten, Einbau-Videos und Unterhaltsames aus der Welt von BILSTEIN. Quelle: BILSTEIN

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top