EURO KONCEPT wächst in Tschechien

Wie in den vergangenen Jahren hat EURO KONCEPT auch im Jahr 2019 die Zahl seiner Mitglieder auf derzeit 149 erhöht; EURO KONCEPT ist nun das drittgrößte Netzwerk in der Tschechischen Republik. Darüber hinaus wurde das EURO KONCEPT-Team auf sieben Personen erweitert; dazu gehören nun zwei neue Techniker, eine 24/7-Helpline (technische Unterstützung) und ein Flottenmanager.

Erfolgreiche Einführung von G-CONNECT

Im vergangenen Jahr wurde G-CONNECT (mit seiner neuen Webseite www. gconnect.cz) als neues Produkt mit großem Feedback, vor allem von kleinen Flotten und Werkstätten, auf den Markt gebracht. Einige wenige Werkstätten nutzen G-CONNECT bereits für ihre Fahrzeuge. Es wurden auch Gespräche mit Telefondienstanbietern aufgenommen, um G-CONNECT gemeinsam auf dem Markt zu verbreiten oder ihren Dongle zu verwenden. Auch das EURO KONCEPT-Team testet seit Anfang 2020 seine GMS-Plattform. Eine Online-Zahlungsregistrierungslösung für Mitglieder und andere Kunden wird ebenfalls angeboten.

Derzeit sind 20% der Kunden für SAIC-Elektrofahrzeuge geschult worden, viele davon in ihren Werkstätten in Zusammenarbeit mit VALEO und SKF. Die Schulung „Online-Registrierung für Barzahlung“ war ebenfalls sehr beliebt. Darüber hinaus wurden in Zusammenarbeit mit HELLA Schulungen zur Unterstützung der ADAC-Systeme durchgeführt.

In einer neueren Entwicklung kann das Netzwerk nun spezielle Schadensversicherungen anbieten, die speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Versicherung deckt alle Bedürfnisse der Werkstätten ab, nicht nur für Schadensfälle. Gegenwärtig wird über eine Vielzahl kleiner und großer Flotten verhandelt, die voraussichtlich im Sommer 2020 auf den Markt kommen werden.

Die meisten Veranstaltungen wurden aufgrund von COVID-19 gestoppt, darunter die geplante Kart-Veranstaltung in Cheb und viele Werkstattbesuche mit dem Demo-Van. Quelle: Group Auto

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top