Hankook und Amazon

Um die zukunftsweisende Produktentwicklung und den technologischen Fortschritt zu fördern, geht derReifenhersteller Hankook eine Partnerschaft mit dem Cloud-Computing-Anbieter Amazon Web Services ein, dessen Dienste auf digitalen Technologien wie künstlicher Intelligenz (KI) und Datenbanken liegen. Die Kooperation baut auf Hankooks Entwicklung eines sogenannten „Virtual Compound Design“ auf, das die Materialeigenschaften von Reifen vorhersagt und mithilfe künstlicher Intelligenz eine optimale Mischung ermittelt. Mit der Amazon Web Services Cloud-Plattform kann Hankook die vom Virtual Compound Design-System erhaltenen Datenmengen nicht nur speichern, sondern auch so verarbeiten und analysieren, dass sie effizienter genutzt werden.

„Wir arbeiten gezielt daran, unsere Strategie weiter voranzutreiben. Die Zusammenarbeit mit Amazon Web Services wird diese Bemühungen unterstützen – Die Einführung von Amazon Web Services in unsere Prozesse unterstreicht das Engagement von Hankook im Bereich Innovation und trägt dazu bei, dass Technologie das Herz unseres Geschäfts als eins der führenden Automotive-Unternehmen bleibt“, sagt Präsident von Hankook Tire & Technology Soo Il Lee.

Attraktive Möglichkeiten für Hankook

Amazon Web Services bietet eine Möglichkeit für die Analyse großer Informationen wie auch Datenmenge und ermöglicht den Hersteller innovative Lösungen für die Zukunft zu finden. Dadurch kann der Reifenhersteller digitale Hightech-Lösungen wie die maschinelle Lernanwendung „Amazon SageMaker“ geziet in seine Unternehmung einbauen und nutzen, um die Prozesse in der Produktentwicklung weiter zu optimieren. Amazon SageMaker basiert auf künstlicher Intelligenz und bietet Hankook die Möglichkeit, relevante Daten vollständig automatisch zu analysieren, vorzubereiten und bereitzustellen und die notwendigen Schlussfolgerungen für eine Vorhersage oder Messung zusammenzufassen.

Im Rahmen seiner zukünftigen Strategie hat der Reifenhersteller umfangreiche Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt und sich zu tiefgreifenden strategischen Initiativen verpflichtet. Das Unternehmen sichert zukunftsorientierte, innovative Technologie durch den Einsatz seines globalen Forschungs- und Entwicklungsnetzwerks, das auf dem Hankook Technodome, dem Hightech-Forschungszentrum des Reifenherstellers, basiert. Dadurch kann der Hersteller seinen strategischen Fokus auf die qualitative Reifenentwicklung legen und langfristig seine Wettbewerbsfähigkeit steigern. Quelle: Hankook

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top