Steuerketten-Kits von Magneti Marelli

Kettenreaktion – Magneti Marelli bietet den Werkstätten komplette Steuerketten-Reparatursätze

Werkstätten achten in den letzten Jahren bei der Motorenwartung besonders auf den Zustand der Steuerkette, da es immer häufiger zu Ausfällen kommt, die fatale Motorschäden nach sich ziehen. Für eine zuverlässige Reparatur müssen neben der Qualität der eigentlichen Kette auch alle anderen Komponenten der Motorsteuerung Beachtung finden. Magneti Marelli erleichtert den Werkstätten diese Arbeit durch das Angebot kompletter Steuerkettensätze, die sämtliche kritischen Bauteile enthalten.

Der größte Vorteil der Steuerkette im Vergleich zum Zahnriemen ist die wesentlich längere Lebensdauer. Diese hohe Zuverlässigkeit führte sogar dazu, dass die Annahme, eine Steuerkette hielte ein Motorleben lang noch immer präsent ist. Doch genau wie für Zahnriemen gibt es auch für Steuerketten empfohlene Wechsel- bzw. Prüfintervalle, denn die Anforderungen an die Steuerketten sind in den letzten Jahren deutlich höher geworden.

Nicht nur die Motorenlebens-dauer hat stetig zugenommen, auch der Ventiltrieb hat sich enorm weiterentwickelt. Waren früher Zylinderköpfe mit Doppelnockenwellen (DOHC) und vier Ventilen Kennzeichen von Hochleistungsmotoren, ist diese Bauart mittlerweile Standard. Die höhere Anzahl an beweglichen Teilen, die mit der DOHC Bauweise einhergeht und die alle angetrieben werden müssen, belasten die Steuerkette viel mehr als in der Vergangenheit. Zudem stellt jedes dieser Bauteile eine potentielle Ausfallursache für die Motorsteuerung dar.

Gründe für den Ausfall einer Steuerkette sind vielfältig. Beispielsweise können ein defekter Kettenspanner oder verschlissene Zahnräder die Ursache für eine Längung der Kette sein. Nicht eingehaltene Ölwechselintervalle oder Motoröle, die nicht der vorgeschriebenen Qualität entsprechen, können ebenfalls eine Kettenlängung zur Folge haben. Kommt es dadurch zu einem Überspringen der Kette, kann dies zu einem Motorschaden führen. Deshalb sollten bei einem Steuerkettentausch immer alle relevanten Komponenten des Steuerungssystems erneuert werden, um ein zuverlässiges Zusammenspiel zu gewährleisten.

Bei der Zusammenstellung der Reparatursätze für mehr als 80 Motorisierungen hat Magneti Marelli sehr viel Wert daraufgelegt, alle notwendigen Komponenten zu identifizieren, um die Reparatur-Kits möglichst komplett zu gestalten. Das gibt den Werkstätten die Sicherheit, eine qualitativ hochwertige Instandsetzung zu gewährleisten. Gleichzeitig steigern die Kits die Arbeitseffizienz, da alle nötigen Teile direkt zur Hand sind. Um die Wirtschaftlichkeit noch weiter zu steigern, bietet Magneti Marelli für zahlreiche Fahrzeugtypen sogar unterschiedliche Reparatursätze zur Auswahl an, die „Steuerketten Multi-Kits“ und die „Steuerketten Multi-Kits plus“.

Grundsätzlich sind die Reparatursätze als „Steuerketten Multi-Kits“ individuell auf die verschiedenen Fahrzeugtypen abgestimmt und enthalten Komponenten wie Steuerkette, Kettenspanner, Zahnräder und Führungsschienen. Wo erforderlich, kommen noch Nockenwellenversteller für den variablen Ventiltrieb, Wellendichtringe, Steuergehäusedichtungen oder Dehnschrauben hinzu. Sollte die Reparatur so umfangreich sein, dass auch noch der Antrieb der Ölpumpe erneuert werden muss, gibt es für ausgewählte Motorisierungen ein „Steuerketten Multi-Kit plus“. Dieses enthält neben den Bauteilen zum Wechsel der Steuerkette weitere Komponenten, um auch noch diese zusätzliche Reparatur durchführen zu können.

Die Steuerketten – unabhängig davon welcher Kettentyp (Simplex-, Duplex- oder Zahnkette) zum Einsatz kommt – und alle benötigten Komponenten erfüllen höchste Qualitätsanforderungen.

„Die Qualität der im Ersatzteilmarkt angebotenen Steuerketten-Kits variiert stark“, so Philipp Wiesenfeldt, Produktmanager der Magneti Marelli Aftermarket GmbH. „Mit unseren hochwertigen Reparatursätzen stärken wir die Werkstätten in Ihrer Konkurrenzfähigkeit und geben Ihnen die Sicherheit, zuverlässige Arbeit abliefern zu können.“

Das aktuelle Programm an Steuerkettensätzen mit über 100 verschiedenen Referenzen deckt mehr als 80 Motorisierungen ab und ist eines der umfassendsten auf dem Markt. In diesem Jahr wird das Programm noch um zehn weitere Referenzen ergänzt.

Quelle: Magneti Marelli Aftermarket

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top