Schaeffler ordnet Fahrwerk-Angebot neu

FAG als neue Marke für Ersatzteilangebot im Bereich Fahrwerk

  • Angebot an Fahrwerkskomponenten aus einer Hand
  • Fahrwerk- und Lenkungsteile, Antriebswellen sowie Federbeinkomponenten gemeinsam mit Radlagerprogramm unter der Marke FAG
  • Gleichbleibend hochwertige Qualität über das gesamte Sortiment

Die Schaeffler-Sparte Automotive Aftermarket stellt ihr Portfolio für die Fahrwerksreparatur neu auf. Mit Wirkung zum 1. Juni 2019 erweitern die Aftermarket-Spezialisten ihr Angebot unter der Marke FAG um Fahrwerk- und Lenkungsteile, Antriebswellen sowie Federbeinkomponenten. Zusammen mit dem bestehenden Radlagerprogramm bietet das Unternehmen unter seiner Marke FAG somit ein marktführendes Sortiment für die professionelle Reparatur am Fahrwerk.

Damit folgt die Sparte konsequent der weitreichenden Schaeffler-Qualitätsstrategie, was sich in der Materialauswahl, in Entwicklungs- und Fertigungsprozessen sowie den maßgeschneiderten Reparaturlösungen für den automobilen Ersatzteilmarkt widerspiegelt.

„Durch den Einsatz von langlebigen und leistungssteigernden Beschichtungs- und Dichtungstechnologien bieten wir gleichbleibend hochwertige Qualität über das gesamte Sortiment hinweg“, erläutert Dr. Robert Felger, Geschäftsleitung Produktmanagement und F&E bei Schaeffler Automotive Aftermarket. „Jede einzelne Komponente bis zum kleinsten Zubehörteil wird nach den Qualitätsstandards von Schaeffler entwickelt und geprüft.“

Dabei blickt das Unternehmen mit seiner Marke FAG auf über 130 Jahre Erfahrung in der Herstellung und Entwicklung von Komponenten und fortschrittlichen Fahrwerksmodulen für die Erstausrüstung zurück. Mit technischen Innovationen wie dem elektrischen Wankstabilisator sowie dem Intelligent Corner Module demonstriert Schaeffler sein Engagement für zukunftsfähige Fahrwerksentwicklungen.

Zum umfassenden Qualitätsverständnis von Schaeffler gehört ebenso, Werkstätten eine sichere und effiziente Reparatur zu ermöglichen. Mit einem besonderen Fokus auf alle gängigen Fahrwerksanwendungen des europäischen Fuhrparks hat die Schaeffler-Sparte ihr Portfolio den Anforderungen der Werkstatt entsprechend mit zahlreichen Zubehörteilen ergänzt. Die FAG-Reparaturlösungen enthalten dabei alle erforderlichen Komponenten sowie sämtliche Zubehörteile wie Muttern oder Schrauben – in derselben Qualität wie das Austauschteil. Werkstattkunden können so darauf vertrauen, bei Reparaturen am sicherheitsrelevanten Fahrwerk durchgängig hochwertige Qualität zu erhalten – sei es bei den Teilen wie auch beim Reparaturvorgang.

Fahrwerksfeder-Umfrage: Mitmachen und Gewinnen!

Aktuell gibt es auf Aftermarket-Update eine Fahrwerksfeder-Online-Umfrage. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer persönlichen Meinung und Ihren eigenen Erfahrungen zukünftige Produktentwicklungen und Services Rund um die Fahrwerksfeder zu beeinflussen – und dabei sogar noch etwas gewinnen. Jeder 10. Teilnehmer gewinnt einen Preis oder Gutschein im Wert zwischen 10 und 250 Euro. Mitmachen und Gewinnen!

Quelle: Schaeffler

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top