Neuer Inhaber der Marke Drivelog

ADDED VALUE Unlimited übernimmt Marke Drivelog

Drivelog erhält zusätzlich einen B2B-Marktplatz für Autoersatzteile

Die ADDED VALUE Unlimited GmbH ist neuer Inhaber der bekannten Marke Drivelog. 2012 als Plattform für alle relevanten Services rund um das Thema Auto gestartet, wurde das Autowerkstatt-Portal Drivelog von Bosch Ende November 2018 eingestellt. Durch die Übernahme der Markenrechte möchte sowie ADDED VALUE Unlimited die eigene Präsenz seines Portals bzw. seiner Plattform zur Werkstattvermittlung weiter ausbauen.

Wenige Wochen nach der Einstellung des Autowerkstatt-Portals Drivelog übernimmt ADDED VALUE Unlimited die Marke Drivelog. Damit sich die Kunden nicht sonderlich umorientieren und umgewöhnen müssen, sollen Funktionalität und Layout von Drivelog beibehalten werden. Mario Jahn, Geschäftsführer von ADDED VALUE Unlimited:

„Autowerkstätten und Werkstattketten steht mit der Fortführung der Marke Drivelog und unserem Portalauftritt das etablierte Angebot auch in Zukunft zur Verfügung, um über das Internet mehr Reparaturtermine zu erhalten. In einem strukturierten Prozess möchten wir die bisherigen Werkstatt-Accounts nach entsprechender Absprache als Kunden zurückgewinnen.“

Werkstätten erhalten über Drivelog neben einem Web-Profil einen eigenen Internetauftritt inklusive Web-Adresse, die Einbindung in den Werkstattfinder und der Werkstattsuche sowie eine Werkstatt- und Terminvermittlungssoftware für die professionelle Kundenbetreuung. Die Koordination von Reparaturtermin-Vermittlung zwischen Werkstätten und Fahrern soll dabei höchste Priorität genießen. Der Reparaturbedarf sowie die Kosten werden dabei zwischen Werkstatt und Fahrzeugbesitzer eigenständig vereinbart und festgelegt. Zusätzlich plant ADDED VALUE Unlimited den teilnehmenden Werkstätten einen B2B-Markplatz für den Ersatzteile- und Zubehöreinkauf zu Werkstattkonditionen bereitzustellen.

ADDED VALUE Unlimited betreibt bisher das Portal AUTOHUPE.com, eine Plattform für Werkstätten, Unternehmen und Autobesitzer. Endkunden können hier neben dem Online-Einkauf von Ersatzteilen von der integrierten Autowerkstatt-Vermittlung profitieren, in der Termine mithilfe der eigens programmierten REOBILITY Software schnell und zuverlässig abgestimmt werden. Ein angebundener Social Media-Bereich bietet mit seinem Forum darüber hinaus die Möglichkeit, eine eigene Community aufzubauen bzw. Gruppen beizutreten und sich rund um das Thema Auto und Mobilität auszutauschen. Durch die Nutzung der Marke Drivelog wird das Onlineangebot noch enger auf die Anforderungen von Autowerkstätten und Kfz-Besitzer ausgerichtet und dadurch auf ein Service-Level mit hohem Anspruch gehoben.

Quelle: ADDED VALUE Unlimited

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top