TecAlliance mit Gistek Insurance

Gistek präsentiert sich auf der Semana del Seguro in Madrid erstmalig als jüngster Vertriebspartner von TecAlliance

TecAlliance baut mit Gistek Insurance Solutions sein Vertriebsnetzwerk im Bereich Fleet & Leasing auf der iberischen Halbinsel weiter aus

Die TecAlliance GmbH, weltweit bekannt als Branchenstandard für die Bereitstellung von Fahrzeug- und Artikeldaten sowie Reparatur- und Wartungsinformationen und der Abwicklung von elektronischen Geschäftsprozessen im internationalen Ersatzteilmarkt und Flottengeschäft setzt auf ein starkes internationales Vertriebsnetzwerk für den Bereich Fleet und Leasing und besiegelt seine Zusammenarbeit mit dem spanischen Unternehmen Gistek Insurance Solutions. 

Gistek Insurances Solutions, Experte in der Entwicklung von Dienstleistungen für Versicherungen und Vermietungsunternehmen, freut sich, seinen Kunden mit den TecAlliance Produkten Service, Maintenance and Repair (SMR) Job Management und SMR Cost Forecast aus dem Segment „Fleet & Leasing“ einen echten Mehrwert zu bieten. „Gerade für große Flotten sind die Tools zur Optimierung der Reparatur- und Wartungskosten interessant. Die Vertriebspartnerschaft mit TecAlliance eröffnet uns großartige neue Perspektiven und Möglichkeiten, unsere Position auf dem spanischen Markt in den Bereichen Versicherungen und Fleet & Leasing, weiter  auszubauen und zu stärken“, so Unai Bravo, CEO Gistek Insurance Solutions. Zu seinen Kunden zählen Anbieter wie beispielsweise Zürich, LeasePlan und Alphabet.

In den Räumlichkeiten der Tochtergesellschaft TecAlliance Spanien trafen sich die Partner zur Vertragsunterschrift, die anschließend per Handschlag auf dem Balkon besiegelt wurde.

„Gistek wird zukünftig nicht nur unsere Lösungen nutzen, sondern auch als unser lokaler Reseller für Spanien agieren“, erklärt Christian Bergmann, Director Sales Fleet & Leasing bei TecAlliance. „Mit dieser Partnerschaft gewinnen wir einen neuen Vertriebskanal und damit Zugang zu neuen Kundengruppen in Spanien. Auch für unseren Businesspartner ISI Condal eröffnet das Fleet&Leasing Geschäft in Spanien damit neue Potentiale. Zum einen durch die Einbindung der TecDoc-Katalog-Daten für den freien Ersatzteil Aftermarkt (IAM) und zum anderen durch die Erweiterung der für TecAlliance in Spanien erbrachten Support-Dienstleistungen um den Geschäftsbereich Fleet & Leasing.“

 

Quelle: TecAlliance

 

 

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top