SOGEFI – ERSTE WAHL FÜR DIE NEUEN EURO-6 MOTOREN VON PSA

Guyancourt, 13. Februar 2014 – PSA hat die Sogefi-Gruppe zum exklusiven Tier-One-Lieferanten für die Hauptkomponenten der neuen Motorbaureihe 2L Blue HDi DW10F des Konzerns ausgewählt. Sogefi, bevorzugter Lieferant des PSA-Konzerns, erhielt den Zuschlag aufgrund der innovativen Technologien seiner Komponenten, die in den wichtigen Öl-, Diesel-, Luft- und Wasserkreisläufen verwendet werden.

Sogefis Austauschfilter in Erstausrüsterqualität werden in Kürze auch für Aftermarket Kunden erhältlich sein.

Diese innovative Dieselmotorreihe wurde von PSA eingeführt, um die neuen Emissionsauflagen für PKW (Euro-6-Abgasnorm) zu erfüllen, die von September 2014 an gelten. Der neue DW10F Motor wird bereits bei vielen Fahrzeugen des PSA-Konzerns verwendet. Dazu zählen die Peugeot Baureihen 308, 508, 3008, 5008, RCZ und Expert sowie die Modelle C4, C5, C4 Picasso, Jumpy, DS4 und DS5 von Citroën. Marktabhängig stehen derzeit 3 Varianten des DW10F mit einer Leistung von 110 kW/150 PS, 100 kW/135 PS and 133 kW/180 PS zur Verfügung.

Erstmals bietet der neue DW10F Motor die selektive katalytische Reduktion (SCR), ein neues System zur Reduzierung von Stickoxiden in Abgasen an, sowie Verbesserungen am Design für das Ölpumpengehäuse und den Wasserablauf. Diese Innovationen wirken sich bei gleichbleibendem Drehmoment positiv auf die Motorleistung aus, verringern gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch und damit auch den CO2 Ausstoß.

Die Sogefi Gruppe liefert zum neuen Motor das innovative, in das Wasserablaufmodul integrierte 3-Wege-Kühlmittelventil, den Luftfilter und die Öl- und Dieselfiltermodule.

Das Kühlmittelventil steuert drei verschiedene Kreise in rascher Abfolge und bietet dadurch eine optimale Anpassung an die Betriebstemperatur des Motors. Die kalte Luft wird zügiger erwärmt und die schnelle Reaktion des Ventils erhöht den Komfort der Fahrzeuginsassen durch optimale Aufheizung und Kühlung des Fahrgastraums.

Der Luftfilter, der bei mehreren DW10F Modellen (3008, 5008, DS4 und DS5) Anwendung finden wird, ist flammfest. Die Verwendung eines Vorfilters und eines spezifisches Filtermediums aus einer verbesserten Innenstruktur gewährleistet eine lange Nutzungsdauer des Filters, auch wenn das Fahrzeug in sehr staubiger Umgebung eingesetzt wird. Ersatzteilfilter für den Aftermarket werden unter den folgenden Teilenummern verfügbar sein: Purflux A1275, CoopersFiaam PA7560 und Fram® CA10417.

Das Ölfiltermodul gehört zu einem neuartigen Ölwartungssystem, das sich automatisch reguliert und so die Filterleistung optimiert. Dieses System bereichert den Aftermarket, da es den Qualitätsverlust des Motoröls überwacht. Je aggressiver der Fahrstil, desto häufiger müssen Öl und Filter gewechselt werden. Das neue Modul gewährleistet dauerhaft optimale Motorleistung und eine verlängerte Laufleistung des Motors, weil dem Fahrer Öl- und Filterwechsel signalisiert werden.

Der Öl-Anschraubfilter verwendet ein hochtechnologisches Filtermedium. Es besteht aus einem Gemisch aus zellulosehaltigen und synthetischen PE-Fasern und wird nach der exklusiven, von Sogefi entwickelten, “Chevron-Falttechnologie” verarbeitet. Dank dieser herausragenden Leistung werden Partikel mit einem Durchmesser bis zu 4µm gefiltert, und gewährleistet so zuverlässige Motorleistung während der gesamten Nutzungszeit plus einen wirksamen Turboladerschutz.

Darüber hinaus wurde das Modul, neben der verfeinerten Filterleistung, darauf ausgelegt, sehr hohen Öldurchflussmengen – bis zu 60 Liter pro Minute – und Temperaturen bis 155°C standzuhalten. Diese harten Betriebsbedingungen resultieren aus verkleinerten, leichteren Motoren, die sich durch bessere Leistung und geringeren Kraftstoffverbrauch auszeichnen.

Dieses Bauteil wird in Kürze dem Aftermarket in allen Sogefi Marken zur Verfügung stehen: Purflux LS923, CoopersFiaam FT5656 und Fram® PH9599.

Das neue Dieselfiltermodul der Sogefi Gruppe bietet ebenfalls eine außerordentlich hohe Filterleistung und erfasst beinahe alle Partikel über 4µm. Damit werden all die strengen Voraussetzungen erfüllt, die den aktuellen Diesel- und Common Rail Injektoren abverlangt werden, um den gesetzlichen Bestimmungen der künftigen EU-Abgasnorm zu genügen.

Der Filterkörper ist vollständig aus gewichtsparendem Kunststoff gefertigt und enthält ein von Sogefi mit der „Chevron-Technologie“ gefaltetes Filterelement. Diese exklusive Falttechnologie spart Platz und Gewicht. Das “Öko-Filterelement” wurde entwickelt, um Verstopfungen durch Dieselkraftstoff zu vermeiden. Das gilt auch für Biodiesel (B30), der in einigen abgelegenen Regionen getankt wird. Dabei kommt Sogefis „Diesel3Tech“ Technologie zur Anwendung, die das Einspritzsystem vor Wassertropfen im Kraftstoff schützt. Das Element nimmt beinahe alle Wassertropfen auf, die größer sind als 20µm und bewahrt seine Wirksamkeit langfristig. Bei normalem Gebrauch hält der Filter 60.000km oder vier Jahre, bei aggressivem Fahrstil 40.000km.

Austauschfilter für den Aftermarket werden von April 2014 an unter folgenden Teile-Nummern erhältlich sein: Purflux C533A, CoopersFiaam FA6130ECO und Fram® CH11781ECO.

Sowohl das Ölfilter- als auch das Dieselfiltermodul wurden so angeordnet, dass sie für Wartungszwecke bequem zugänglich sind. Der Ölfilter ist nun 20 Prozent kleiner und leichter als das Vorgängermodell und ist so einfacher in den Motor einzusetzen. Ebenso ist es durch die Anordnung des Dieselfilters nunmehr möglich, im Zuge der Wartung Wasser von oben abzulassen.

Dazu merkt Andrea Taschini, Geschäftsführer der Aftermarket Business Unit von Sogefi an: „Unsere Ingenieure haben mehrfach bewiesen, dass die modernen Filtertechnologien von Sogefi erste Wahl für weltweit tätige Erstausrüster sind. Dadurch entstehen positive, nachhaltige Ergebnisse und unsere Aftermarket Kunden profitieren davon in puncto Fahrzeugleistung, Produktqualität und Haltbarkeit. Alle Aftermarket Produkte entsprechen exakt denselben Spezifikationen wie die Original-Erstausrüsterprodukte und werden in Kürze erhältlich sein.“

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sogefigroup.com und für den Sogefi Aftermarket unter www.purflux.com, www.coopersfiaam.com, www.fram-europe.com, www.filtri-tecnocar.com und www.sogefipro.com.

 

Quelle: www.sogefigroup.com

Aftermarket-Update

News und Pressemeldungen aus dem  Automotive Aftermarket, Teilemarkt, Teilehandel,  KFZ Werkstatt und mehr.

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top