Eberspächer auf der Agritechnica 2013: Produktoffensive für die Landwirtschaft

Esslingen, 2. Oktober 2013 – Individuelle Lösungen für die Landtechnik: Vom 12. bis 16. November 2013 präsentiert Eberspächer Climate Control Systems auf der Agritechnica in Hannover (Halle 1, Stand E229) Innovationen für das Thermomanagement in Land- und Baumaschinen. Eine neue Generation von Bedienelementen und weiterentwickelte Ausströmer für Heizgeräte zählen ebenso zu den Highlights wie das motorunabhängige Dachkühlsystem Ebercool X-Treme und ein umfassendes Portfolio an Split-Klimaanlagen.

„Intensive Marktforschungen bildeten die Grundlage der bislang umfassendsten Weiterentwicklung unserer Bedienelemente“, erklärt

Dr. Klaus Beetz, Geschäftsführer Climate Control Systems. „Mit der neuen EasyStart-Geräte-Familie bietet das Unternehmen allen Standheizungs-Nutzern eine auf den jeweiligen Zweck zugeschnittene Lösung.“

Robust und unkompliziert: EasyStart Select

Auf der Agritechnica demonstriert Eberspächer die EasyStart Select – speziell entwickelt für landwirtschaftliche Fahrzeuge und Baumaschinen. Das robuste Bedienelement für Luft- und Wasserheizgeräte eignet sich optimal für den Einsatz unter härtesten Bedingungen: Die verwendeten Materialen machen das Gerät widerstandsfähig. Das übersichtliche Display, leicht verständliche Symbole und große Ziffern erlauben eine schnelle und intuitive Handhabung. Mit nur drei Knöpfen lassen sich alle Einstellungen vornehmen – von der Aktivierung der Heizgeräte über die Anzeige von Soll- und Ist-Werten bis hin zur exakten Vorwahl der gewünschten Temperatur.

Innovative Luftregulierelemente

Die neuen modularen Ausströmer für Luftheizungen machen die bedarfsspezifische Klimatisierung des Führerhauses jetzt noch leichter. Bei der Installation muss nur noch der Luftschlauch, der die Wärme in die Kabine leitet, auf den Stutzen gesteckt werden – umständliches Befestigen mit Kabelbindern oder Schellen entfällt. Dies vereinfacht die Integration, gerade an schwer zugänglichen Stellen. Entscheidend für das Komfortplus ist aber auch das neue Luftregulierelement dieser Serie und die damit verbundene Strömungsoptimierung, die eine gleichmäßige Wärmeverteilung garantiert. Die Sichtteile des Programms sind nicht nur farbecht, sondern auch hitzebeständig und garantieren so eine lange Lebensdauer.

Klima und Heizung aus einer Hand

Darüber hinaus präsentiert Eberspächer auf der Agritechnica neue Klimalösungen für das komplette Thermomanagement. Unter anderem Verdampfer und HVAC-Innovationen, die wahlweise beim Kühlen oder Heizen zum Einsatz kommen: zum Beispiel die HV 609 für Bau- und Landmaschinen. Das Kombi-System besteht aus Verdampfer und Wärmetauscher, Heiz- und Kühlfunktionen können vollautomatisiert mit einem digitalen Controller gesteuert werden. Lösungen zur Aufdachkühlung wie die Ebercool X-Treme runden den Messeauftritt ab.

Eberspächer bietet für jede Anforderung im Aftermarket das geeignete Klimaprodukt – gerade auch im Bereich der Landtechnik. Basierend auf einem Heiz- und Kühlkomponenten-Baukasten entwickelt der Thermomanagement-Spezialist individuelle Klimasysteme. „Als einer der ganz wenigen Anbieter am Markt sind wir in der Lage, Klima- und Heizungsapplikationen in einem System zu kombinieren und mit unseren innovativen Bedienelementen zusammen zu steuern“, betont Beetz. „Damit bieten wir das komplette Thermomanagement aus einer Hand.“

Kontakt:

Gabriela Schoppe

Leiterin Public Relations

Telefon: +49 711 939-0250

presse@eberspaecher.com

Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie. Kunden sind nahezu alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Pkw- und Nfz-Hersteller. 2012 hat die international präsente Unternehmensgruppe mit rund 7.300 Mitarbeitern einen Umsatz von über 2,8 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Quelle: www.eberpaecher.com

Teilehandel, Autoteilemarkt, KFZ Werkstatt und mehr

News aus dem Automotive Aftermarket veröffentlicht auf Aftermarket-Update.de.

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top