Preisstrategien im Aftermarket ,

preisstrategie im aftermarket

Preisstrategien in der Automobilzulieferindustrie

Autor: Marko Funke

Jahr: 2014

Hier kaufen

Dieses Fachbuch gibt einen kurzen Einblick über Automobilzulieferer, die in der Erstausrüstung, Nachserie und im freien Ersatzteilmarkt vertreten sind. Die Preisstrategie dieser Unternehmen ist sehr kompliziert und hängt von vielen Einflussfaktoren ab. Das Problem der Zulieferer besteht hauptsächlich im Bereich der Preisgestaltung im freien Ersatzteilmarkt, da hier die unverbindlichen Bruttopreise der Hersteller, der Wettbewerber und der eigenen Preise zu berücksichtigen sind. Des Weiteren entstehen durch die Globalisierung in Europa weitere Einflüsse und Preisdruck auf die Automobilzulieferer. Die Preisstellung im Bereich der OEMs und OES sind auf Jahre festgelegte und vertraglich fixierte Preise für die Serie und bereits festgelegte Preise nach der Serie. In diesem Bereich gibt es nicht viel Spielraum für Preisanpassungen.

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE