LKQ übernimmt Motoröl-Hersteller MPM Deals, Motoröl, Teilehandel

lkq-kauft-mpm

LKQ kauft Motoröl-Produzenten MPM

Nach Angaben der niederländischen Zeitung “Aftersales Magazine” hat LKQ bereits Ende 2018 den niederländischen Motoröl-Produzenten MPM International Oil Company gekauft. Bereits im September 2018 haben sich beide Parteien über eine hunderprozentige Beteiligung von LKQ geeinigt

“Die starke Expansion von LKQ in Europa und die Wachstumschancen von LKQ im Bereich Öl und Flüssigkeiten haben zu dieser Entscheidung geführt”, so die Pressemitteilung.

MPM ist bereits Hauptlieferant für Öle und Flüssigkeiten für LKQ und seine Partner in den Ländern Niederlande, Belgien, Frankreich und Skandinavien. Das derzeitige Management von MPM International Oil Company wird die weitere (internationale) Expansion von MPM leiten, mit Michiel van Wilgen als Geschäftsführer.

MPM wurde vor 25 Jahren als echter Spezialist für Schmierstoffe und Flüssigkeiten gegründet. MPMist in mehr als 50 Ländern aktiv und verfügt über eine einzigartige OEM-zugelassene Produktpalette mit über 350 verschiedenen Schmierstoffen und Spezialflüssigkeiten. Das Werk und das Büro befinden sich seit 2007 in Delft. MPM ist in den letzten fünf Jahren um mehr als 100 Prozent gewachsen und hat kontinuierlich in alle Bereiche investiert, um eine weitere internationale Expansion zu ermöglichen.