MEYLE: Querlenker-Kit für BMW und MINI Industrie

MEYLE: Querlenker-Kit für BMW und MINI

Starke Performance im neuen Look

  • Technisch verbesserter MEYLE-HD-Querlenker für BMW und MINI
  • Geschmiedeter Aluminium-Lenker für hohe Langlebigkeit, weniger Gewicht und verbesserte Korrosionsbeständigkeit
  • Fertig zum Einbau: kompletter Bausatz mit zwei Querlenkern, MEYLE-HD-Buchsen und allen Montagematerialien
  • Höhere Lebensdauer durch TÜV-Prüfbericht bestätigt
  • 4 Jahre Garantie für MEYLE-HD-Teile

Mit dem MEYLE-HD-Querlenker für BMW und MINI stellt der Hamburger Ersatzteilhersteller MEYLE einen im Vergleich zum OE-Teil technisch verbesserten Aluminium-Querlenker mit austauschbarem Traggelenk und Befestigungsmaterial vor – eine Lösung, die im Aftermarket aktuell nur von MEYLE erhältlich ist. Die Fertigung aus Aluminium sorgt dafür, dass der Lenker sehr gut gegen Korrosion geschützt und besonders langlebig ist. Der Gewichtsvorteil von knapp 20 Prozent im Vergleich zum OE-Pendant bietet Vorteile entlang der gesamten Logistikkette. Das Kit besteht aus beiden Querlenkern (links und rechts), passenden MEYLE-HD-Buchsen mit Haltern und dem nötigen Befestigungsmaterial. Das MEYLE-HD-Querlenker-Kit wurde auf der Automechanika 2018 vorgestellt und ist ab sofort unter den Artikelnummer 3160500135/HD und 3160500136/HD bestellbar.

Das MEYLE-HD-Kit wurde von den MEYLE-Ingenieuren in Hamburg entwickelt und dabei in jedem Prozessschritt – von der ersten Idee bis hin zu Produktion und umfassenden Qualitätstests – begleitet und geprüft. Das Ergebnis: eine weitere hochwertige Reparaturlösung von MEYLE, die Zeit und Geld im Werkstattalltag spart.

Gemäß dem Motto „Besser als OE“ punktet das Kit mit zahlreichen Vorteilen im Vergleich zu seinem OE-Pendant. Die Herstellung aus hochwertigem Aluminium sorgt für verbesserte Festigkeit und Langlebigkeit des Teils. Die glatte Oberfläche, die durch die Fertigung aus einem Stück entsteht, ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern ist auch weniger anfällig für Rissbildung. Zudem ist der Lenker durch das eingesetzte Aluminium sehr gut gegen Korrosion geschützt. Mit 4,2 Kilogramm ist der Querlenker im Vergleich zu OE knapp 20 Prozent leichter. Das sorgt nicht nur beim Gesamtgewicht des Fahrzeugs, sondern auch im Werkstattalltag, beim Versand und beim Lagerplatz für Einsparungen. Ein weiteres Detail macht den Lenker besonders nachhaltig: Das im Vergleich zum OE-Teil vergrößerte MEYLE-HD-Traggelenk ist einzeln austauschbar und bietet hier den Vorteil, dass nicht der komplette Lenker, sondern eine einzelne Komponente punktuell ausgetauscht werden kann. Eine Kostenersparnis, von der Werkstatt und Fahrer gleichermaßen profitieren.

Die Betriebsfestigkeit des neuen MEYLE-HD-Lenkers wurde in einem unabhängigen Prüfbericht des TÜV NORD, den MEYLE für den Lenker in Auftrag gegeben hat, bestätigt*. Getestet wurde das MEYLE-Teil im Vergleich zum OE-Teil. Der MEYLE‑Lenker überstand den Test unter betriebsnahen Belastungssituationen im Gegensatz zum OE-Pendant ohne Schäden:

„Aufgrund der durchgeführten Betriebsfestigkeitsuntersuchungen stellt man fest: Die MEYLE-HD-Querlenker vom Typ 3160500128/HD erreichten im Vergleich zu den Dreiecks-Querlenkern des Fahrzeug-Herstellers unter den gleichen dynamischen Belastungen und bei identischen Versuchsbedingungen mehr als die doppelte Lastwechselzahl und somit eine wesentlich höhere Lebensdauer.“

Technologien für die Fertigung von morgen: 3D-gedruckter Querlenker als Showcase auf Automechanika 2018

Als einer der führenden Hersteller für Autoersatzteile setzt MEYLE sein Ingenieurs- und Hersteller-Know-how schon heute dafür ein, potentielle zukünftige Fertigungs- und Produktionsverfahren mit in die Entwicklungsprozesse zu integrieren. Auf der Automechanika in Frankfurt zeigte das Unternehmen einen voll funktionsfähigen und belastbaren 3D-gedruckten Prototypen des MEYLE-HD-Querlenkers für BMW‑Anwendungen, der eine weitere Gewichtsreduktion um knapp 30 Prozent erreicht.

*TÜV-Bericht für den einzelnen MEYLE-HD-Querlenker aus dem Kit erfolgte ausschließlich für Kriterium Betriebsfestigkeit. Weitere Kriterien wurden nicht getestet.

Quelle: MEYLE