Meilenstein für CARMUNICATION Dienstleistung

carmunication-logo-neu

Generalversammlung setzt ein deutliches Zeichen in der technischen Entwicklung

Mit Mobile Devices konnte ein schlagkräftiger Partner gewonnen werden, der eine bereits erprobte Telematik-Plattform zur Verfügung stellen kann

Wer die Daten hat, macht das Geschäft, so lautet das Credo von CARMUNICATION. Zur Bereitstellung der Daten konnte nun ein schlagkräftiger Partner mit langjähriger Erfahrung im Bereich Telematik gewonnen werden. Unter dem Namen „CARMUNICATION – powered by munic.io“ wird eine neue Plattform ins Leben gerufen.

Der Vorteil der neuen Plattform liegen vor allem darin, dass jegliche Fahrzeug-Datenquelle verarbeitet werden kann und dass die Daten in einem einheitlichen Format zur Verfügung gestellt werden können. Dies ermöglicht die leichtere Handhabung der Daten für die Vereinsmitglieder.

„Wir sind sehr froh im Zuge der Generalversammlung einen so großen Schritt machen zu können. Mit Mobile Devices haben wir einen Partner gewonnen, der uns unserem Ziel bedeutend näherbringt. Wir erhoffen uns durch diesen Meilenstein auch neue Vereinsmitglieder gewinnen zu können und noch mehr Dynamik in das Thema zu bringen“, zeigt sich Walter Birner erfreut.

Auch Ingo Sachse, der Technik-Verantwortliche bei CARMUNICATION schlägt in diese Kerbe.

„Mit der neuen Plattformen haben wir die Möglichkeit mehr Daten aus unterschiedlichen Quellen zu sammeln und die Verarbeitung zu vereinfachen. Gerade dieser Punkt ist für die Carmunication Mitglieder ein großer Vorteil und wir versprechen uns sehr schnell neue Use-Cases.“

Die derzeitige Plattform ATLAS aggregiert parallel dazu weitere Quellen aus dem Automobil-Bereich.

Quelle: CARMUNICATION