WOW!: 360° Klimaservice im Blick Diagnose, Dienstleistung, Klima, Werkstatt Software, Werkzeug / Werkstattausrüstung

wow-würth-klimaservice

Flaggschiff mit integrierter Analyse COOLIUS Y50A

Mit der verstärkten Nutzung beider Kältemittel R134a und R1234yf in den verschiedenen Fahrzeugmodellen wird auch die Analyse sowie die Entsorgung des Kältemittels ein größeres Thema in den Werkstätten. Das COOLIUS Y50A bietet dafür die notwendige Ausstattung und ist das Flaggschiff in der Klimaserviceproduktfamilie der WOW! Würth Online World. Der Name COOLIUS steht in der Würth Gruppe bereits seit 2000 für Qualitäts-Produkte rund um den Klimaservice. Dabei sind in in vielen Werkstätten dieser Welt verschiedene Klimaservicegeräte im Einsatz. Mit der seit Frühjahr 2017 bestehenden eigenen Produktionsstätte in Italien hat WOW! Würth Online World (WOW!) alle Komponenten der Produktionskette an einem Ort gebündelt. Innovative Klimaservicetechnik für Pkw, Nfz, Transporter, Busse, Agri-, Baustellen- und Schienenfahrzeuge werden hier für aktuelle und künftige Marktbedürfnisse entwickelt und durchlaufen eine einzigartige Qualitätsprüfung. Damit kann auf neue technische Herausforderungen sowohl der Fahrzeughersteller als auch auf gesetzliche Vorgaben noch schneller und effizienter reagiert werden.

„Wir wollen auf die Wünsche, die unsere Kundenbetreuer aus den Werkstätten und aus dem Markt mitbringen noch besser eingehen können“, so Ulf Kotzerke, Klimaservicespezialist und verantwortlicher Produktmanager. „Unser Anspruch ist es, diese Anforderungen und Bedürfnisse aufzugreifen, zu testen und in unseren Geräten praxistauglich umzusetzen.“

COOLIUS Y50A mit intelligenter Kältemittelanalyse

Mit dem Klimaservicegerät COOLIUS Y50A hat WOW! Würth Online World ein neues Flaggschiff für den Klimaservice auf den Markt gebracht. Das System ist für den Klimaservice mit dem Kältemittel R1234yf geeignet und verfügt über ein intern verbautes Kältemittelanalysegerät, das vollständig im Prozess des Klimaservices integriert ist. Die Zusammensetzung des vorhandenen Kältemittels wird dabei ausgewertet und im Detail auf einem übersichtlichen Ausdruck dokumentiert. Hierdurch werden neben der Dokumentation auch neue Möglichkeiten im Umgang mit verunreinigtem Kältemittel geschaffen.

Durch den Einsatz eines Dreifachfiltersystems wird zudem sichergestellt, dass kein Öl zusammen mit dem Kältemittel in die Leitungen des Analysegerätes gelangt und das Gerät verunreinigt. Diese Innovation hebt den bisher bekannten Stand der Technik deutlich an und bringt eine erhebliche Reduktion des Wartungsaufwandes mit sich. Mit dem COOLIUS Y50A ist eine sichere Kältemittelanalyse auch bei einem geringen Kältemittelrestdruck ab ca. 500 mbar in der Klimaanlage möglich. Ein Verbrauch von maximal 1,5 g Kältemittel für die Analyse ist nicht nur kostengünstig, sondern darüber hinaus umweltfreundlich.

Das COOLIUS Y50A gehört zur 50er Serie der WOW! Klimaserviceproduktfamilie. So sind beim Y50A genauso wie beim A50 und Y50 die Stickstoff- bzw. Formiergasprüfung in die Gerätesoftware integriert. Diese gesetzeskonforme Prüfung stellt eine verbindliche Dokumentation gegenüber dem Endkunden dar. Das Auslesen und Exportieren der Daten auf dem Klimaservicegerät ist über USB-Schnittstelle möglich und stellt die Dokumentation einzelner Services und die Auswertung des Gesamt-Kältemittelverbrauchs sicher. Für den gesicherten Zugriff auf das Gerät nur durch berechtigte Personen kann ein personalisierter Zugang eingerichtet werden. Ein weiteres Highlight der COOLIUS 50 Serie ist das intelligente ‚Low-Emission‘ Konzept. Dieses innovative Verfahren für den Altöl-Ablass sichert den geringsten Kältemittelverlust. Dabei erfolgt der Ablass über Vakuum statt mit Kältemitteldruck. Das System mit vakuumfest und bruchfest beschichteter Glasflasche, die mit eigener Waage verbaut ist, arbeitet ressourcenschonend und spart Kosten, da kein Kältemittel mehr verloren geht.

Die COOLIUS Produktfamilie wird komplettiert durch die beiden Systeme COOLIUS A10 und Y10. Die Systeme sind durch die intelligente Waagenkonstruktion und die kompakte Bauweise, aber auch durch den möglichen Betrieb mit einem Spannungswandler optimal für den mobilen Einsatz geeignet.

Bei allen Systemen der COOLIUS Serie wird für die Menüführung auf die komfortable Bedienung durch das CooliusSelect gesetzt. Durch die einfache Dreh- und Drückfunktion wird so die Auswahl von Klimaservicedaten sowie die Auswahl und Eingabe von Kunden- und Fahrzeugdaten beschleunigt. Integriertes Kältemittelmanagement, vollautomatisches Ölmanagement, Ausstattung mit 2 Frischöl- und einem UV-Additivbehälter, sowie der automatische Schlauchlängenausgleich und der integrierte Drucker sind Teil der hochwertigen und kompletten Ausstattung, die dem Anwender einen komfortablen Klimaservice sicherstellen. Die COOLIUS Serie ist nach CE Richtlinien hergestellt und vom TÜV Süd zertifiziert.

Entsorgung im Blick

Auch um die richtige Entsorgung von verunreinigtem Kältemittel kümmert sich das Unternehmen. In Zusammenarbeit mit Würth bietet WOW! ein Konzept für die Entsorgung von R1234yf. Dabei kann der Kunde schnell und einfach die Entsorgung des verunreinigten Kältemittels beim Entsorger beauftragen. Das Kältemittel wird dafür in einem entsprechenden Behälter abgeholt und entsorgt. Zusätzlich kann die Analyse des abgegebenen Kältemittels in Auftrag gegeben werden. Dies kann im Einzelfall für eventuelle rechtliche Angelegenheiten notwendig sein.

PI: 360° Klimaservice im BlickSeite Seite

Damit bietet WOW! Würth Online World Klimaservice aus einer Hand – von der Produktion der Geräte, über den Vertrieb, die Verbrauchsmaterialien und das Zubehör bis zum Service der Geräte und der Entsorgung des Kältemittels. Eine runde Sache!

Quelle: WOW! Würth Online World