Nexus stärkt Fokus auf Heavy Duty Nutzfahrzeuge, Personalien, Teilehandel

nexus automotive-janusz zielinski

Nexus verstärkt den Fokus auf das Thema Heavy Duty bzw. Schwerlast durch die Ernennung eines Senior Business Developer

NEXUS Automotive International (N!) hat seine Unterstützung für den Heavy Duty-Sektor verstärkt, indem Janusz Zielinski zum ersten Truck Business Developer der Allianz ernannt wurde.

Der gebürtige Pole Janusz verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Kfz-Ersatzteilmarkt, insbesondere im Bereich Nutzfahrzeuge in Europa, im Nahen Osten und in Afrika bei den globalen Herstellern Meritor und Schaeffler.

NEXUS hat kürzlich seinen Schwerpunkt auf Scgwerlast gelegt und Initiativen vorgestellt, um das Wachstum des NEXUSTRUCK-Workshop-Konzepts zu beschleunigen und allgemein anzustreben, Geschäfte für alle seine Lieferanten und Mitglieder aufzubauen.

Eine wichtige Aufgabe für Janusz in seiner neuen Rolle wird es sein, die Einrichtung des ersten NEXUS HEAVY DUTY Business Forums (N! BF Heavy Duty) zu leiten, das im März in Abu Dhabi stattfinden wird. Gael Escribe, CEO von NEXUS, sagte: „Heavy Duty ist ein wichtiges Segment des Aftermarket-Marktes und wir erzielen bereits beträchtliche Erfolge. Das NEXUSTRUCK-Netzwerk ist in Spanien und Portugal gut etabliert und unser erstes N! Workshop-Event in Madrid war gut besucht von N! Mitglieder aus Nordamerika, dem Nahen Osten, Europa und Afrika.
„Wir freuen uns, dass Janusz als unser erster engagierter Truck Business Developer zu NEXUS gehört. Seine Erfahrung wird von unschätzbarem Wert sein, da wir versuchen, noch mehr Möglichkeiten im Bereich Heavy Duty für unser N! Mitglieder und N! Lieferanten zu entwickeln.“

Janusz ist ausgebildeter Skilehrer und Alfa Romeo-Oldtimer-Liebhaber und spricht Englisch, Deutsch, Polnisch und Russisch. Er sagte: „Nachdem ich in meinem letzten Beitrag einige Erfahrungen mit NEXUS gemacht hatte, weiß ich, dass dies die dynamischste und zukunftsorientierteste internationale Handelsgruppe der Welt ist. Es ist eine Aufgabe und eine Herausforderung, die mich begeistert.“

Die heutige N! Schwerlastgemeinschaft besteht aus 42 N! Mitglieder und 47 N! Zulieferer für schwere Teile, mit einem Gesamtumsatz von mehr als 3.300 Mio. € für 20% von N! Volumina.

Quelle: Nexus Automotive International