Unabhängige Werkstatt professioneller? Dienstleistung

traxio-unabhängige werkstätten-werkstattkonzept

Unabhängige Werkstätten: professioneller als die Profis?

Die Ankunft der Elektroautos und die blitzschnelle Entwicklung der eingebauten Elektronik erfordern eine schnelle Anpassung der unabhängigen Werkstätten. Das ist einer der Gründe, warum Konzeptgaragen auf dem Vormarsch sind.

Noch mehr als die Großhändler, die ihre Teilelager und -aufträge an die technologischen Neuerungen anpassen müssen, sind es die unabhängigen Werkstätten, für die diese beispiellose Entwicklung der Fahrzeugtechnologie eine Herausforderung darstellt. Für sie ist die Wahl glasklar … passen Sie die Türen an oder schließen Sie sie. Die Netzwerke unabhängiger Werkstätten wie 1,2,3 AutoService (Doyen), Autofirst (Van Heck), Bosch Car Service und Quality Garage (Sergoyne Car Parts) scheinen eine gute Hilfe zu sein. Diese Netzwerke bieten ihren Mitgliedern durch einen jährlichen Beitrag nicht nur entsprechende Schulungen zu Innovationen an, sondern auch tägliche Unterstützung bei komplexeren Aufgaben. “Natürlich ist es einfacher, Teil einer Gruppe zu sein”, erklärt Didier Perwez, Vorsitzender der Automaterialen Automation (FAM). “Die wichtigsten Marktteilnehmer entwickeln Schulungen, um sicherzustellen, dass ihre Mitglieder angemessen qualifiziert sind und es für sie als Einzelne schwieriger ist Zugang zu erhalten, aber Teil einer Gruppe zu sein, bedeutet nicht, dass das Überleben garantiert ist “, reduziert er die Erwartungen. “Jeder muss sich selbst befragen und sich damit entwickeln.” Diese Entwicklung wird von einer Präsenz im Internet begleitet. “Nicht nur das Auto muss verbunden sein!” David Colantonio, Country Manager von Doyen Auto für Belgien, sagt: “Wir haben im letzten Jahr einen Online-Spezifikationsservice für unsere 1,2,3-Werkstätten eingeführt, und es ist jetzt möglich, eine Spezifikation für jede Operation zu erstellen und direkt einen Termin zu vereinbaren. Mit einer Garage Ihrer Wahl stellen wir jeden Monat einen deutlichen Anstieg der Besucherzahlen auf der Website und insbesondere der Besucherzahlen in unseren Werkstätten fest.”

Reaktivität und Verfügbarkeit

Solche Konzepte haben sich in letzter Zeit immer mehr großer Beliebtheit erfreut, weil sie die unabhängigen Werkstätten gegenüber der Öffentlichkeit glaubwürdiger machen und ihnen ein professionelleres Image verleihen. “Der unabhängige Aftermarket möchte, dass der Fahrer eine bewusste Entscheidung trifft. Nach einigen Jahren kann er sich entscheiden, im offiziellen Netzwerk zu bleiben und sein Auto mit Originalteilen warten zu lassen, oder er kann gleichwertige Teile wählen, nicht die Qualität”, sagt Didier Perwez . Diese Botschaft trägt Früchte, da die Auslastung der Konzeptgaragen und der Autocentra wie Auto5 und Midas deutlich gestiegen ist. “Das unabhängige Netzwerk ist professioneller als Händler und offizielle Werkstätten, insbesondere dank einer höheren Reaktionsfähigkeit und einer fast sofortigen Verfügbarkeit der für die Reparatur erforderlichen Teile durch mehrere tägliche Lieferungen.” Die Zeit, in der ein Auto aufgrund von Eingriffen unbrauchbar ist, wird erheblich verkürzt. Dies kann für Manager großer Flotten von Vorteil sein, für die eine Immobilisierung teuer ist. Einige Leasinggesellschaften haben das gut verstanden. ZB Athlon hat bereits Ende 2016 sein erstes Athlon Service Center in Zaventem eröffnet, kurz darauf eines in Aartselaar und eines in Groot-Bijgaarden. Diese “Garagen”, in denen alles als Athlon bezeichnet wird, sind in Wirklichkeit das Ergebnis einer Partnerschaft mit Mobivia über ihre Tochtergesellschaft Auto5. Diese Professionalisierung ist auch den Konstrukteuren zuzuschreiben … obwohl sie sich vielleicht nicht ganz bewusst ist, sagt David Colantonio: “Die Tatsache, dass PSA über ihre Tochtergesellschaft Distrogo am unabhängigen Ersatzteilmarkt interessiert ist, ist eine gute Sache. Es zeigt, dass die offiziellen Netzwerke dies nicht tun kritisieren die unabhängigen Werkstätten länger und das macht sie noch glaubwürdiger.”

Öko-Wartung

Noch bevor sich die unabhängigen Werkstätten mit den Elektrofahrzeugen und dann mit autonomen Fahrzeugen befassen müssen, haben sie bereits eine Karte, um den Fahrzeugpark umweltfreundlicher zu gestalten. Zumindest ist dies die Meinung von FAM, die sich der Entwicklung von “Öko-Instandhaltung” verschrieben hat. In den unabhängigen Werkstätten ankommende Fahrzeuge sind in der Regel älter als 5 Jahre. Er hat bereits ein “Leben” hinter sich. “Nach 80.000 Kilometern wird der Motor verschmutzt, sei es die Einspritzung, die Zufuhr, der Rußfilter, das AGR-Ventil oder der Turbo, selbst wenn man die Empfehlungen des Wartungsbuchs genau befolgt.” Und unweigerlich, je mehr ein Motor verschmiert wird, desto mehr verbraucht er … und desto mehr verschmutzt er. “Wir versuchen, die Behörden darauf aufmerksam zu machen”, sagte Didier Perwez. Die Öko-Wartung soll den Zustand des Motors und die Emissionen analysieren, um festzustellen, ob eine Reinigung erforderlich ist oder nicht. „Wir wollen ein Netzwerk aufbauen, das die Motoren reinigen kann, die es braucht.“ Dieser neue Service wäre nicht nur eine gute Geste für den Planeten, sondern könnte auch einen Anreiz für die Anzahl der Besucher in den Werkstätten sein. “Wir hoffen, dass dies für alle Fahrzeuge eine Verpflichtung wird und insbesondere in emissionsarmen Zonen gefahren werden darf”, erklärt der Vorsitzende von FAM.

Dies könnte den Beginn eines neuen Marktes bedeuten, der mit der Realität der aktuellen Fahrzeugflotte in Verbindung steht, die ständig älter wird und nun im Durchschnitt 9 Jahre erreicht. Es ist auch eine Möglichkeit, die Umweltauswirkungen der hunderttausenden Gebrauchtwagen zu begrenzen, die jedes Jahr zugelassen werden.

Quelle: TRAXIO