Neuer Purchasing Director bei PHE Personalien, Teilehandel

phe-parts holding europe-purchasing director-bouatemy

Christophe Boutemy als neuer Einkauf-Direktor von PHE bekannt gegeben

Parts Holding Europe (PHE) hat Christophe Boutemy zum neuen Purchasing Director ernannt. Er wird somit Mitglied des Exekutivkomitees.

Christophe Boutemy, Absolvent der École Centrale Paris und der Stanford University, begann seine Karriere im Bereich Strategie- und Managementberatung (Mars & Co. und The Boston Consulting Group). 2009 wechselte er zu Casino Group, wo er neun Jahre blieb. Im Jahr 2013 wurde er zum Director of International Merchandise für Europa, den Nahen Osten und Afrika ernannt, bevor er 2014 zum Director of Purchasing ernannt wurde. Im März 2018 trat Christophe Boutemy als Assistant Purchasing Director bei der Autodis Group der PHE ein und bringt seine umfangreiche Einkaufsexpertise in die Position ein.

Christophe Boutemy ist der Nachfolger von Christian Amirault, der nach 31-jähriger Tätigkeit für die Gruppe in den Ruhestand geht. Murielle André, Human Resources Director bei PHE, erklärt: „Christian hatte verschiedene Positionen innerhalb der Gruppe inne, darunter Brand Manager, Niederlassungsleiter und zuletzt Einkaufsdirektor. Christian Amirault hat die verschiedenen Facetten unseres Geschäfts erfolgreich gemeistert und wir danken ihm für die Qualität seiner Arbeit in den letzten 31 Jahren. Er hat zugestimmt, sich uns als Berater anzuschließen, damit die Gruppe von seiner Expertise profitieren kann.“

Quelle: Autodis Group