KYB erhält Award für Stoßdämpfer Industrie

toyota chassis-stoßdämpfer-kyb

Toyota zeichnet OE-Stossdämpfer von KYB aus

Die Toyota Motor Corporation hat die KYB Corporation für ihre Leistungen in der OE-Technologie ausgezeichnet. KYB erhielt den Award für die Stoßdämpfer im neuen Toyota Corolla Sport. Laut Toyota leistet die neue OE-Technologie von KYB einen großen Beitrag zur Verbesserung der Fahreigenschaften des Corolla Sport. Sein Fahrwerk nutzt MacPherson-Federbeine an der Vorderachse und eine Federung mit doppelten Querlenkern an der Hinterachse. Als erstes Toyota Fahrzeug mit Frontantrieb ist es zudem mit einem Adaptive Variable Suspension System (AVS) mit
Hubmagneten ausgestattet. Das System passt die Dämpfleistung radindividuell an die Straßenbeschaffenheit und die Fahrsituation an und stellt so eine komfortable Fahrt auf jeder Fahrbahn sicher.

Die Stoßdämpfer von KYB verbessern insbesondere bei niedrigen Geschwindigkeiten die Dämpfleistung, weil sie vom Start weg schnell ansprechen. Gleichzeitig garantieren sie optimale Fahrzeugkontrolle und Fahrkomfort auch bei hohem Tempo. Sie reduzieren die Wankneigung bei Kurvenfahrten, verbessern die Lenkfähigkeit und insbesondere das Ausweichverhalten im Notfall.

Indem AVS die Dämpfkraft radindividuell regelt, hält es das Fahrzeug in Position. Nicht zuletzt lässt sich im Toyota Corolla Sport der zusätzliche Betriebsmodus „Sport“ aktivieren. Die Dämpfkraft wird dann an eine sportliche Fahrweise angepasst.

Um die ideale Abstimmung zwischen Fahrkomfort und Lenkpräzision zu finden, führte KYB im Rahmen der Produktentwicklung rund 600 Tests mit jeweils unterschiedlichen Ölen und Stoßdämpfer-Komponenten durch.

Quelle: KYB Europe